Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  >  Aktuelle Artikel

Zwei Männer springen vom Petersburger Funkturm

Von   /  22. Juli 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Zwei 25-jährige Männer drangen am 21. Juli auf das Gelände des Petersburger Funkturms vor und kletterten hinauf, um mit dem Fallschirm herunter zu springen.

Die Polizei, die schon alarmiert worden war, als die beiden den Zaun überklettert hatten, empfing die Abenteurer bei der Landung und büsste sie wegen Missachtung des Zutrittsverbots.

 

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

mehr…