Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  >  Aktuelle Artikel

Telefonieren am Steuer wird künftig härter bestraft

Von   /  21. September 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Busse für Telefonieren während des Autofahrens wird verzehnfacht, schreibt neva24.ru. Demnach wird das Vergehen künftig mit 3000 Rubel verbüsst. Während in vielen eruopäischen dafür bereits heute drakonische Strafen drohen, liessen in Russland bisher die wenigsten von den 300 Rubel Strafe beeindrucken.

Die drastische Erhöhung wird nun auch hier zu einer Zunahme von Handfree-Sets führen. Zur gleichen Zeit werden auch in anderen Bereichen die Bussen stark erhöht – zum Beispiel kostet Schwarzfahren im öffentlichen Verkehrsmitteln seit 1000 Rubel statt 100 wie früher.

www.neva24.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

mehr…