Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  >  Aktuelle Artikel

Mann mit Bomben-Attrappe und Schweinskopf vor Petersburger Moschee gefasst

Von   /  3. November 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Ein Mann ist in St. Petersburg mit einer Sprengsatz-Attrappe und einem Schweinskopf in der Nähe der Hauptmoschee der Stadt festgenommen worden, teilt die Pressestelle des Sicherheitsdienstes FSB am Freitag mit.  Ein Mann ist in St. Petersburg mit einer Sprengsatz-Attrappe und einem Schweinskopf in der Nähe der Hauptmoschee der Stadt festgenommen worden, teilt die Pressestelle des Sicherheitsdienstes FSB am Freitag mit.

Beim Festgenommenen, der laut der Mitteilung „beim Versuch erwischt wurde, eine selbstgemachte Sprengsatz-Attrappe und einen Schweinskopf vor den Toren der St. Petersburger Moschee zu deponieren“, handelt es sich um den 34-jährigen Wladimir S., der bereits wegen Gewaltverbrechen und Waffenbesitz vorbestraft ist.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Drohne der Russischen Post stürzt ab

mehr…