Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  >  Aktuelle Artikel

Demo für Freilassung Chodorkowskis und Platonows

Von   /  13. Dezember 2010  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

eva.- Rund 1000 Personen gingen am Wochenende in Petersburg für die Freilassung von Yukos-Chef Michail Chodorkowski und seinen Geschäftspartner Platon Lebedew auf die Strasse. Chodorkowski wird der Unterschlagung von 218 Millionen Tonnen Öl beschuldigt. Das Urteil wird diese Woche erwartet – der Prozess ist umstritten.

Die beiden Geschäftsleute  wurden 2003 verhaftet und nach zwei Jahren wegen Steuerhinterziehung und Betrugs verurteilt. Im laufenden Prozess werden ihnen illegale Ölverkäufe vorgeworfen. Chodorkowski und Lebedew drohen bis zu 14 Jahren Lagerhaft.

www.newsru.com

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

1 Kommentar

  1. Dittmann sagt:

    Freiheit für Michael Chodorkowski. Es ist ein Skandal, daß dieser Mann noch immer unschuldig im Gefängnis sitzt.
    Ich hoffe daß er endlich frei kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

17 Personen bei Demo gegen Erhöhung des Rentenalters in Petersburg festgenommen

mehr…