Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  >  Aktuelle Artikel

Auto mit drei Personen stürzt in den Fontanka-Kanal

Von   /  5. November 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- In der Nacht auf den 4. November etwa um Mitternacht raste der Wagen einer Petersburger Bewachungsfirma in den Fontanka-Kanal. Zwei der Insassen konnten sich selbst ans Ufer retten, ein dritter wurde vom Katastrophenschutz geborgen und ins Spital eingeliefert.

Laut Augenzeugen fuhr der PKW vom Newski-Prospekt her entlang der Fontanka, stiess auf der Höhe der Lomonossow-Brücke mit einem anderen Wagen zusammen, durchbrach das Geländer und stürzte bei der Hausnummer 68 in den Kanal.

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: „ausgesperrter“ Blatter geniesst Fussball-WM als Putins Gast – Küsse und Beleidigungen von Fans

mehr…