Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Service
Neueste

Änderungen zur jährliche Aufenthalts- und Einkommensanzeige für Inhaber einer Aufenthaltsgenehmigung

Von   /  9. Dezember 2016  /  Aufenthalt, Mein Recht, Service, Ticker  /  Keine Kommentare

Vid na Shidelstvo

mm –  In Sankt-Petersburg gibt es seit dem 13 Oktober 2016 die Stadteilbüros der Ausländerbehörde nicht mehr. Die jährliche Rückmeldung zur Aufenthaltsgenehmigung in Russland  (Вид на жительство в России) kann somit auch nicht mehr im eigenen Stadtteil abgegeben werden. Mit dem Dekret des Präsidenten Nummer 156 vom 5.April 2016  wurde die gesamte  umstrukturiert und dem […]

mehr…
Neueste

Schöner Deutsches Fernsehen via Internet

Von   /  2. Oktober 2016  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Service  /  Keine Kommentare

df-1

Deutsch-Sprachiges Fernsehen aus der Heimat ist in St. Petersburg via Satellit nicht ohne Umstände zu Empfangen. Eine Satelittenschüssel von mindestens 1,20m Durchmesser und die obligatorische lange Leitung vom Dach in die Wohnung ist nicht einfach zu haben. Ein schnelles Internet ist im Stadtgebiet dagegen kein Problem – Deutsches Fernsehen via Internet – 2 Moeglichkeiten werden vorgestellt.

mehr…
Neueste

In Eigener Sache: Unsere Monatsausgabe kann jetzt wieder abonniert werden

Von   /  25. Oktober 2015  /  Druckausgabe, Kultur, Service, Ticker  /  Keine Kommentare

Wikipedia_Academy_-_Zeitungsleser

mm. – Der St. Petersburger Herold wird jeden Monat in einer druckfähigen PDF Zeitung zusammengefaßt. Die „Druckausgabe“ bringt in einer redigierten Version die wichtigsten Artikel des Vormonats. Manche Artikel sind exklusiv nur in der Druckausgabe zu finden.  Falls Sie sich einen Eindruck von diesem Medium machen möchten finden Sie unter der Rubrik „Druckausgabe“  alle bisher […]

mehr…
Neueste

Der Russentest: Welcher Präsident kam nach Puschkin?

Von   /  12. August 2015  /  Aktuell, Aufenthalt, Gesellschaft, Mein Recht, Ratgeber Russland, Service  /  2 Kommentare

2015-04-02 13.07.41(1)

Von Eugen von Arb Wie in anderen Ländern fordern auch in Russland nationalistische Kreise, die Hunderttausenden von Gastarbeitern sollten sich besser in die russische Gesellschaft integrieren. Als Zugeständnis wurde im vergangenen Jahr der „Russentest“ eingeführt, ein Examen, bei dem die Beherrschung der russischen Sprache sowie der Kenntnisse der russischen Geschichte und Gesetzgebung geprüft werden.

mehr…
Neueste

Deutsches Visa-Zentrum in St. Petersburg eröffnet

Von   /  2. Februar 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Service, Stadtnachrichten, Ticker, Visa-Agenturen  /  Keine Kommentare

Einweihung Visazentrum

TOPTICKER.- Die Zeit der Warteschlangen vor der Tür des Konsulats sind vorbei – Deutschland hat unweit der Metrostation „Tschkalowskaja“ ein Visazentrum eingerichtet, das von einer Outsourcing-Firma betrieben wird. Das Zentrum, das noch Visaanträge anderer EU-Staaten verarbeitet, garantiert feste Warte- und Bearbeitungsfristen.

mehr…
Neueste

Russisches Visum wird wieder „sowjetischer“

Von   /  19. Januar 2015  /  Aktuell, Reisen, Service, Ticker, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

eva.- Der föderale Migrationsdienst Russlands (FMS) führt ein neues Visa-Antragsformular ein, schreibt Fontanka.ru. Wie zu sowjetischen Zeiten muss dort wieder die beabsichtigte Reiseroute in Russland angegeben werden. Ausserdem werden in dem neuen Formular, das ab dem 26. Januar gilt, ausführliche Angaben über die Personen verlangt, die den Antragssteller einladen oder ihm eine Unterkunft bieten. Die […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Ausländerbehörde schikaniert deutsche Petersbürgerin – Absicht oder System? Unfähigkeit oder vorauseilender Instinkt des Systems?

Von   /  15. März 2014  /  Aktuell, Aufenthalt, In Piter - die Deutschen, Kommentar:, PetersBürger, Ticker  /  4 Kommentare

susanne-brammerloh

Von Max Reiter Das Russische Behörden sich selbst gerne gegenseitig ein Bein stellen ist bekannt, unangenehm wird es aber wenn man selbst zum Gegenstand einer chaotischen Bürokratie wird. Während die Welt sich Sorgen um die Konsequenzen der Ukrainischen Krise macht, werden andere Nachrichten bedeutungsloser, aber nicht weniger symbolträchtig. Wie gestern in der Stimme Russlands von […]

mehr…
Neueste

Ratgeber Russland: Autofahren in Russland I – Spiel ohne Grenzen

Von   /  8. November 2013  /  Aktuell, Auto, Gesellschaft, Ratgeber Russland, Ratgeber Russland, Service, Verkehr  /  2 Kommentare

stau_p7291970

Von Eugen von Arb Wer sich mit dem eigenen Wagen nach Russland wagt, muss irgendwie ganz von vorne beginnen, das gilt auch für jene, die sich als erfahrene Lenker bezeichnen. Autofahren in Russland braucht Nerven, um den ständigen Kontrast zwischen extremer Hektik und Gelassenheit zu ertragen – in einer Verkehrswelt, in der oft gleichzeitig alles […]

mehr…
Neueste

Ratgeber Russland: Auswandern – nur wem es wirklich gefällt, bleibt auch hier

Von   /  18. August 2013  /  Aktuell, Ratgeber Russland, Service  /  Keine Kommentare

Zug-Berlin-PIC_0018

Von Eugen von Arb Obwohl sich Russland während der vergangenen zwei Jahrzehnte geöffnet hat und in gewissen Bereichen tolle Perspektiven bietet, ist es alles andere als ein ideales Auswandererland. Eine elephantöse Bürokratie und ein tiefsitzendes Misstrauen vieler Russen gegenüber allem und jedem, was aus vom Ausland kommt, können abschreckend wirken. Wer sich dadurch nicht abschrecken […]

mehr…
Neueste

Strassenverkehr: Ersetzt bald das Unfallprotokoll die Polizei?

Von   /  8. Juli 2013  /  Aktuell, Auto, Gesellschaft, Mein Recht, Service, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

VerkehrspolizeiP7071476

TOPTICKER.- Eine typische Erscheinung auf russischen Strassen sind die Staus, die von herumstehenden Autos und ihren Lenkern verursacht werden, die nach einem Verkehrsunfall auf die Polizei warten. Das kann manchmal Stunden dauern und lässt manchen ausländischen Beobachter schon mal ein Kopf schütteln: Im Westen hätte man den Kratzer auf dem Lack längst auf dem europäischen […]

mehr…
Neueste

Fernarbeit: Wichtige Änderungen im russischen Arbeitsrecht in Kraft getreten

Von   /  27. April 2013  /  Arbeit, Mein Recht, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

slider-img-01

BB&P – Am 10. April 2013 wurde das schon lange erwartete Gesetz „Über Fernarbeit“ („FernArbG“) in der „Rossijskaya Gazeta“ veröffentlicht. Es ist am 19. April 2013 in Kraft getreten. Die Gesetzesänderungen zum russischen Arbeitsgesetzbuch („ArbGB“) wurden in der Staatsduma fast zwei Jahre diskutiert. Nun gibt es wichtige praktische Erleichterungen für Unternehmen bei der Beschäftigung von […]

mehr…
Neueste

Auswirkungen der neuen Devisenvorschriften

Von   /  12. April 2013  /  Mein Recht, Roedl & Partner, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm –  Was ist eine legale und was eine illegale Devisentransaktion? Im neuen Mandantenbrief von Roedl- und Partner hat der Steuerfachanwalt Patrick Pohlit die verschiedenen Varianten von und deren rechtliche Auswirkungen aufgeführt.  Hier klicken um den original Text anzusehen.

mehr…
Neueste

Private Einkommenssteuer 2012

Von   /  28. Februar 2013  /  Adressen, Anwälte Beratung Steuer, Justiz, Service, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Alle natürlichen Personen, die Einkünfte für ihre Tätigkeit in der Russischen Föderation beziehen, unterliegen der Einkommensteuerpflicht. Es gelten vier Einheitssätze für unterschiedliche steuerliche Einkünfte: 13 % – für so genannte „Steuerresidenten“ 30 % – für so genannte „Nichtsteuerresidenten“ 9 % – für Dividenden 35 % – für diverse Erträge aus Bankprodukten, Vorteilsgewährungen (zinsvergünstigte Darlehen), Spiel- […]

mehr…
Neueste

Schweiz eröffnet neue Visa-Centers in Russland

Von   /  24. September 2012  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Konsulate, Reisen, Service, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

Schweizerfahne_P148086

TOPTICKER.- Ab sofort wird die Bearbeitung der Schweizer Visa in Moskau und St. Petersburg sowie weiteren zwölf russischen Städten von privaten Visa-Zentren der Firma VFS Global übernommen, welche diesen Job bereits für andere Länder erledigt.

mehr…
Neueste

Russische Grenzbürokratie: Kubaner verbringt 40 Tage auf Fähre zwischen St. Petersburg und Helsinki

Von   /  17. Juli 2012  /  Aktuell, Aufenthalt, Fähren-Flug-Bahn, Gesellschaft, Justiz, Mein Recht, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Faehre

TOPTICKER.- Während vierzig Tagen schipperte der kubanische Architekt Luis Sespedes auf einer Fähre zwischen Petersburg und Helsinki hin und her, weil ihm Russland die Einreise verweigerte und er nicht in die Schengenzone ausreisen durfte. Gestern gab der Computer der russischen Grenzer schliesslich das OK, und der Kubaner konnte zu seiner Familie in.

mehr…
Neueste

Kochen und kommunizieren – Freizeittrends in Sankt-Petersburg

Von   /  10. Juni 2012  /  Aktuell, Gemeinde, Lifestyle, Service, Ticker  /  Keine Kommentare

kuchnja-projekt-3

Anna Smoljarowa Wo in Sankt-Petersburg kann man seine Freizeit mit Lust und auch ein wenig Nutzen verbringen? Jeder kann eine passende Gemeinschaft für seine Interessen finden. Schauen wir uns zum Beispiel Kochkunstseminare an! Im Großen und Ganzen lassen sich die Orte, wo man kochen lernen kann, in drei Gruppen aufteilen. Alle Varianten sind üblicherweise als […]

mehr…
Neueste

Aufenthaltsgenehmigung – Vis na Shidelstvo – jährliche Rückmeldung

Von   /  20. April 2012  /  Aufenthalt, Mein Recht, Service, Visa-Agenturen, Wirtschaft  /  2 Kommentare

udvedomlenia

mm – Auch wer einen Aufenthaltsgenehmigung „Vis na Shidelstvo“ in Russland hat, muss sich jedes Jahr bis Ende März beim Migrationsdienst zurückmelden. Wers vergisst hat wie immer im Umgang mit  der Bürokratie Ärger und Lauferei am Hals. Bei mehrfachen Vergehen kann die Aufenthaltserlaubniss aberkannt werden. Strafen sind auch fällig. Mit der Rückmeldung prüfen die Migrationsbehörden […]

mehr…
Neueste

Preise im öffentlichen Nahverkehr bleiben 2012 nahezu unverändert

Von   /  3. Januar 2012  /  Aktuell, Service, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

37962

mm – Ab dem 10 Januar gelten in Sankt-Petersburg neue Preise für Strassenbahn, O- und normale Busse. Eine kombinierte Karte für alle Transportsysteme steht immer noch in den Sternen. Die gute Nachricht – wie in der Metro (Einzelfahrt 25 Rubel) kostet der Einzelfahrschein für den überirdischen Transport das gleich wie im alten Jahr ja nach […]

mehr…
Neueste

Der Smolny entdeckt die Freuden des Fahrradfahrens – 1 Million Euro für die Planung ausgelobt.

Von   /  5. Oktober 2011  /  Aktuell, Fahrrad, Öffentlicher Nahverkehr, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

velodorozhka_grigorenko

mm – Um in Sankt Petersburg ein „Velozepedist“, also Fahrradfahrer zu sein, gehört eine ordentliche Portion Masochismuss.  6 Monate Schnee und Eis, Autofahrer die ein Fahrrad auf der Strasse entweder als persönliche Beleidigung empfinden oder alternativ bei der Begegnung im öffentlichen Raum mit Panik reagieren, Verkehrspolizisten und Fussgänger welche das Fahren auf den breiten, durchaus dafür […]

mehr…
Neueste

Aufenthaltserlaubnis bald nur noch mit Sprach-Test ?

Von   /  12. August 2011  /  Aufenthalt, Ticker  /  Keine Kommentare

vidnashitestvo21

Markus Müller – Der Föderale Migrations Dienst denkt öffentlich darüber nach, ein Punktesystem für die Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen für Ausländer einzuführen. Im Fokus stehen dabei die vielen Arbeitskräfte aus den ehem. Sowjetrepubliken, die kein, oder nur noch wenig Russisch beherrschen. Die Überlegungen der Behörde gehen laut Ihrer stellvertretenden Direktorin, Ekaterina Egorova, dahin, ein Punktesystem für […]

mehr…