Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Gesellschaft  -  Seite 3
Neueste

Typisch Russland: Neujahrssorgen eines russischen Unternehmers

Von   /  8. Januar 2016  /  Aktuell, Gesellschaft, Typisch Russland  /  3 Kommentare

Von Eugen von Arb Ein guter Geschäftsmann beklage sich immer über den Geschäftsgang, habe ich einmal gehört. Ein “Selbstgespräch” in dieser Art erlebte ich als ich mit einem Kollegen in einer Büromöbelfirma eine Rechnung abholte. Es war an einem der letzten düster-grauen Abende des ausgehenden Jahres irgendwo im Moskowski-Bezirk als wir an einem wackligen Schlagbaum […]

mehr…
Neueste

Vorführung von Katyn-Film in Petersburg verboten

Von   /  10. Dezember 2015  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Am 26. November verbot das russische Kulturministerium der Menschenrechtsorganisation “Memorial” die öffentliche Vorführung des polnischen Films “Katyn”. Bereits im Oktober war eine Aufführung in Tjumen verboten worden.

mehr…
Neueste

Russische Verkehrspolizei künftig mit Zivilstreifen unterwegs

Von   /  13. November 2015  /  Aktuell, Auto, Gesellschaft, Justiz, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 12. November hat die Moskauer Verkehrspolizei (DPS) begonnen, den Verkehr durch Zivilstreifen überwachen zu lassen – bald soll das in ganz Russland möglich sein. Die Massnahme kann verkehrsberuhigend wirken, bietet aber gleichzeitig neue Möglichkeiten für Betrüger.

mehr…
Neueste

Kommentar: In Trauer vereint – Petersburg am Tag der russischen Einheit

Von   /  6. November 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Kommentar:  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Was für ein Tag! Der 4. November hätte deprimierender nicht sein können – Kälte, Regen, die volle Herbstdepression. Wer an diesem Tag an den Newski kam, bemerkte die Fahrzeuge der Omon-Sonderpolizei an jeder Ecke – für den Fall wilder „Russischer Märsche“ oder anderer nationalistischer Ausbrüche.

mehr…
Neueste

Gestärkter Glaube der Russen an Putin, das Fernsehen und das Internet

Von   /  24. Oktober 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Medien  /  Keine Kommentare

spn./eva.- „Das Rating der Zustimmung für die Politik von Wladimir Putin hat einen neuen Rekord — 89,9 Prozent erreicht.“ Mit dieser Zahl wurde der vorherige Höchststand vom Juni 2015 (Monatsdurchschnitt 89,1 Prozent) überboten, wie Soziologen des Meinungsforschungsinstitutes äußerten. Auch ein höheres Vertrauen in die Nachrichten im Fernsehen und Internet wurde festgestellt.

mehr…
Neueste

Drei Zeitungen geschlossen – Baltische Mediengruppe praktisch eliminiert

Von   /  22. Oktober 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Medien, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Was man zu Jahresbeginn nach dem Tod des Verlegers Oleg Rudnow befürchtet hatte, ist innerhalb weniger Monate eingetreten. Die einstmals stolze Baltische Mediengruppe wurde praktisch aufgelöst – Mitte Oktober erschienen die letzten Ausgaben von „Newskoe Vremja“, „Vetscherni Peterburg“ und „Smena“.

mehr…
Neueste

Blogsphäre: Provider bestätigt: Abschaltung des russischen Internets wurde bereits getestet

Von   /  15. Oktober 2015  /  Aktuell, Blogsphäre, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Gemäss einer Meldung der Nachrichtenseite CNews unternahmen das russische Ministerium für Kommunikation und die Internet-Kontrollbehörde im März 2015 einen Versuch, das russische Internet von internationalen Datenkanälen abzukoppeln.

mehr…
Neueste

250 Jahre deutsche Kolonien um St. Peterburg – eine Konferenz

Von   /  11. Oktober 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Russlanddeutsche  /  Keine Kommentare

Im Museum für politische Geschichte wurde eine internationale Konferenz mit dem Titel “Deutsche Kolonien um St. Petersburg” abgehalten. Während drei Tagen referierte und diskutierte eine ganze Reihe renommierter WissenschaftlerInnen zu verschiedenen Aspekten dieses Themas.

mehr…
Neueste

Behörden exhumieren Überreste von Zar Nikolaus II.

Von   /  24. September 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

spn.- Die Behörden Russlands haben Ermittlungen zur Ermordung von Zar Nikolaus II. und seiner Familie wieder aufgenommen und am 23. September mit der Exhumierung sterblicher Überreste des letzten russischen Zaren begonnen. Das erfuhr RIA Novosti beim russischen Ermittlungsausschuss Russlands. Exhumiert wurden auch die sterblichen Überreste von Zarin Alexandra Fjodorowna. Nikolaus II. und seine Frau sind […]

mehr…
Neueste

Deutsch-Russischer Salon: Präsentation des ersten Deutsch-Russischen Geschichtsbuchs

Von   /  21. September 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

Prof. Dr. Nikolaus Katzer vom Deutschen Historischen Institut in Moskau spricht aus der Sicht des Mitautors und -herausgebers am 23. September im Generalkonsulat über die Entstehung des 2015 erschienenen ersten gemeinsamen deutsch-russischen Geschichtsbuches.

mehr…
Neueste

Stalin – die Leiche in Russlands Geschichtskeller ist auferstanden

Von   /  10. September 2015  /  Aktuell, Gesellschaft  /  2 Kommentare

eva.- In Russland ist ein „Retro-Stalin-Kult“ im Gang – am 9. September sind am selben Tag in der Region Mari-El und in Pensa ein Denkmal für den blutrünstigen Diktator eingeweiht worden. Während die Figur des gefürchteten Generalsekretärs und Generalissimus verherrlicht wird, drängt man das Andenken an seine Hunderttausenden von Opfern in den Hintergrund.

mehr…
Neueste

Protestaktion gegen Vandalismus am Mephistopheles-Haus

Von   /  31. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Hunderte Petersburger versammelten sich am 30. August in der Lachtinskaja-Strasse, um gegen die Entfernung des Bareliefs am Mephistopheles-Haus zu demonstrieren. Die Aktion verlief friedlich, allerdings gelang es nicht, eine Reproduktion des Reliefs an der leeren Stelle im Giebel zu platzieren.

mehr…
Neueste

Kommentar: Ein Tag der Gerechtigkeit in Russland

Von   /  26. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb War es Ironie des Schicksals, dass am selben Tag, dem 25. August 2015, in Russland zwei Gerichtsentscheide ausgesprochen wurden, die noch lange symbolisch für die Politisierung der russischen Rechtssprechung stehen werden?

mehr…
Neueste

Telefonische „Bombenleger“ erpressen Petersburger Einkaufszentren

Von   /  24. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Seit Monaten erpresst eine Bande von telefonische „Bombenlegern“ aus der Ukraine Petersburger Einkaufszentren. Fast täglich lösen sie mit anonymen Anrufen Bombenalarm aus, worauf die Kaufhäuser evakuiert und nach Sprengstoff durchsucht werden müssen.

mehr…
Neueste

Der Russentest: Welcher Präsident kam nach Puschkin?

Von   /  12. August 2015  /  Aktuell, Aufenthalt, Gesellschaft, Mein Recht, Ratgeber Russland, Service  /  2 Kommentare

Von Eugen von Arb Wie in anderen Ländern fordern auch in Russland nationalistische Kreise, die Hunderttausenden von Gastarbeitern sollten sich besser in die russische Gesellschaft integrieren. Als Zugeständnis wurde im vergangenen Jahr der „Russentest“ eingeführt, ein Examen, bei dem die Beherrschung der russischen Sprache sowie der Kenntnisse der russischen Geschichte und Gesetzgebung geprüft werden.

mehr…
Neueste

Harley-Days in St. Petersburg

Von   /  9. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Motorrad, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 7. bis 9. August fanden in Petersburg die diesjährigen „Harley-Days“ mit einer Vielzahl von Veranstaltungen statt. Zum ersten Mal war das Biker-Fest in den internationalen Veranstaltungskalender der Harley-Gemeinde aufgenommen und von einer Grosszahl ausländischer Motorrad-Fans besucht worden.

mehr…
Neueste

Deutsches Gericht verurteilt russischen Hacker „Hell“

Von   /  7. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Justiz, Medien  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Ein Bonner Gericht hat am 5. August Sergej Maximow zu anderthalb Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung für den Einbruch in die Mailbox des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny verurteilt.

mehr…
Neueste

Streit zwischen Staat und Kirche um die Isaakskathedrale

Von   /  1. August 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Zug der Restitution wurden der russisch-orthodoxen Kirche bereits eine ganze Reihe von Gebäuden, darunter die Kasaner Kathedrale, zurückgegeben. Nun will die Kirche auch die Isaakskathedrale, die bisher ein staatliches Museum war – und stiess auf starken Widerstand. In einigen Monaten soll ein Referendum stattfinden.

mehr…
Neueste

Amnestie im Petersburger „Eichhörnchen-Mordfall“

Von   /  23. Juli 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Am 21. August 2014 war Jelisei Wladimirow, Sohn einer Petersburger Richterin und Student der Rechtsakademie, zusammen mit zwei Freunden im Jelagin-Park unterwegs und fütterte Eichhörnchen. Dabei wurde er, nach eigenen Aussagen, in den Finger gebissen, worauf er seine Pistole zog und das Tier mit mehreren Schüssen in den Kopf tötete. Dafür wurde er zuerst […]

mehr…
Neueste

Litauen demontiert „Symbole der Okkupation“

Von   /  20. Juli 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Nachbarn  /  5 Kommentare

eva.- In der Nacht auf den 20. Juli wurden auf der grünen Brücke in der litauischen Hauptstadt Vilnius sämtliche Skulpturen aus der Sowjetzeit entfernt. Offiziell wurden sie aus Sicherheitsgründen demontiert, doch gab die Stadtregierung deutlich zu verstehen, dass sie nicht wieder an ihren Platz zurückkehren werden.

mehr…