Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Gesellschaft  -  Seite 18
Neueste

Geldmangel: Russen verbringen Urlaub vorwiegend zu Hause – Nur zwei Prozent im Ausland

Von   /  6. Juni 2011  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Aus Geldmangel werden die meisten Bürger Russlands ihren diesjährigen Urlaub zuhause verbringen, obgleich die meisten von ihnen lieber ins Ausland beziehungsweise an die russische Schwarzmeerküste reisen würden, hat das Meinungsforschungsinstitut WZIOM herausbekommen.  Aus Geldmangel werden die meisten Bürger Russlands ihren diesjährigen Urlaub zuhause verbringen, obgleich die meisten von ihnen lieber ins Ausland beziehungsweise an […]

mehr…
Neueste

Russland verbietet vorläufig die Einfuhr von Gemüse aus der EU

Von   /  2. Juni 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

Der Föderale Dienst für Verbraucherschutz (Russ. Abk.: Rospotrebnadsor) hat ein zeitweiliges Verbot für die Einfuhr von Frischgemüse aus allen EU-Ländern erlassen. Das teilte Rospotrebnadsor-Chef Gennadi Onistschenko am heutigen Donnerstag mit. „Wir erlassen das Verbot im Zusammenhang damit, dass die Situation im Laufe des Monats nicht unter Kontrolle gebracht wurde. Nicht festgestellt wurden Infektionsquellen und die […]

mehr…
Neueste

Studie zur Lebensqualität: Russland weit hinten

Von   /  1. Juni 2011  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Lebensqualität in Russland lässt zu wünschen übrig, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Mittwoch. Das ergab eine Studie des australischen Insitute for Economics and Peace, das ein Ranking der Länder mit den besten Lebensbedingungen erstellt hat. Die Lebensqualität wurde nach 23 Merkmalen bewertet. Dazu gehören Straßengewalt, die Rüstungsausgaben, die Zahl der Polizisten je Einwohner, […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2011: Plattform für Wissen, Austausch und Debatte

Von   /  23. April 2011  /  Aktuell, Aufenthalt, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Mein Recht  /  Keine Kommentare

eva.- Neben kulturellen Veranstaltungen bietet die Deutsche Woche jeweils eine Vielzahl von kleineren Veranstaltungen im Bereich, Bildung, Wirtschaft und Politik an. In Hörsälen, Konferenzräumen von Universitäten und Schulen, sowie im Goethe-Institut treffen sich Fachpublikum und Spezialisten zu Austausch und Diskussionen.

mehr…
Neueste

Junge Russen: Explodierender Hass gegen Kaukasier und Beamte

Von   /  21. April 2011  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Junge Russen hegen gegen Beamte einen tieferen Hass als gegen Kaukasier und sympathisieren mehr mit nationalistischen als mit den Kreml-Organisationen, schreibt die Zeitung „Kommersant“. Das ergab die Studie „Ethnische Intoleranz unter jungen Städtern“, die von der Agentur Politech mit Unterstützung des Instituts für Ethnologie und Anthropologie durchgeführt wurde. Die Studie wurde im Auftrag der […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2011: “Stimmen der Freiheit” – Ausstellung und Diskussion über Dissidenten

Von   /  18. April 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

eva.- Der Deutsch-Russische Austausch (DRA) und das Goethe-Institut organisierten gemeinsam eine Fotoausstellung zum Thema “Stimmen der Freiheit”. Sie zeigt Porträts von Menschen aus der Sowjetgeneration und deren Stellungnahme zum Thema Totalitarismus, Demokratie und Freiheit. Ausserdem wurde während der Eröffnung ein Film von DRA-Praktikanten gezeigt, in dem Menschen ihre Erinnerungen und Meinung zu diesen Themen erzählen.

mehr…
Neueste

Gespräch mit Jürgen Trittin über Perspektiven einer zukünftigen Russlandpolitik – Teil 3

Von   /  11. April 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

russland.ru.- Kai Ehlers und Gunnar Jütte von russland.RU trafen Jürgen Trittin in Berlin, um mit ihm über eine mögliche zukünftige Russlandpolitik zu sprechen. Im dritten und letzten Teil des Gesprächs geht es über Demonstrationen, Gaspipelines und Terrorismus.

mehr…
Neueste

Staatlicher Kunstpreis für Riesen-Penis auf der Liteyny-Brücke

Von   /  11. April 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Völlig unerwartet wurde die Aktion “Ein vom FSB verhafteter Penis” der Moskauer Künstlergruppe “Woina” (Krieg) mit dem Kunstpreis “Innovation“ des russischen Kulturministeriums ausgezeichnet. Die Preisvergabe wurde vom Zentrum für zeitgenössische Kunst damit begründet, dass die Performance “zu neuen Gedanken anrege und dem Betrachter die Möglichkeit gebe, anders zu denken”.

mehr…
Neueste

Gespräch mit Jürgen Trittin über Perspektiven einer zukünftigen Russlandpolitik – Teil 2

Von   /  11. April 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

russland.ru.- Kai Ehlers und Gunnar Jütte von russland.RU trafen Jürgen Trittin in Berlin, um mit ihm über eine mögliche zukünftige Russlandpolitik zu sprechen. Im zweiten Teil des Gesprächs geht es über Menschenrechte, Demonstrationsfreiheit und Opposition.

mehr…
Neueste

Russland: Helfer oder Bettler? – „Nowyje Iswestija“

Von   /  5. April 2011  /  Gesellschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Russland leistet vielen Ländern humanitäre Hilfe, kann sich aber nicht um seine eigenen Bürgern kümmern, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“.  Nach Angaben der Zollbehörde hat Russland im vorigen Jahr andere Länder mit humanitären Hilfsgütern im Wert von 72 Millionen Dollar unterstützt. Dabei hat es aber selbst humanitäre Hilfe für 113 Millionen Dollar erhalten. Experten […]

mehr…
Neueste

Konsul Schaller besichtigt die Gemeinde und Friedhof Mariae Heimsuchung

Von   /  2. April 2011  /  Gemeinde, Gesellschaft, Heimat-Russland, Ticker  /  Keine Kommentare

Hoher Besuch in der Pfarrei Mariä-Heimsuchung, wo die ehemalige Friedhofskirche der Sankt-Petersburger Katholiken steht und bis zur Revolution von 1917 über 40.000 Verstorbene auf dem Friedhof ihre letzte Ruhe gefunden haben. Offiziell hat der Herr Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschlands in Sankt-Petersburg, Dr. Peter Schaller, am Montag, den 28. März 2011 ein lang ersehntes Versprechen wahrgemacht, […]

mehr…
Neueste

Ranking der Trinkernationen: Russland „lediglich“ auf Platz vier

Von   /  6. März 2011  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Nicht die Russen, sondern die Moldawier sind entgegen den verbreiteten Stereotypen die größte Trinkernation der Welt: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO konsumiert jeder Einwohner des osteuropäischern Staates durchschnittlich etwa 18,22 Liter Alkohol pro Jahr. Damit ist der Alkoholkonsum in Moldawien dreimal so hoch wie der Weltdurchschnitt von 6,1 Liter, heißt es im jüngsten WHO-Bericht. […]

mehr…
Neueste

Russland surft anders

Von   /  5. März 2011  /  Aktuell, Blogsphäre, Gesellschaft  /  1 Kommentar

Von Roland Bathon Das Web 2.0 hat in Russland eine ähnliche Ausbaustufe erreicht, wie im deutschsprachigen Raum – soziale Netze, Webvideos und Interaktion sind allgegenwärtig, auch wenn in der Provinz mancher noch auf seinen Breitband-Anschluss wartet. Doch nicht alles im russischen Netz ist so wie von Deutschland gewohnt. Insbesondere ist die Dominanz amerikanischer Anbieter wie […]

mehr…
Neueste

Rechtsruck in Russland: Explosive Stimmung unter Jugendlichen

Von   /  24. Dezember 2010  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

Nur wenige Russen führen die jüngsten Massenunruhen in Moskau auf ethnische Konflikte zurück, schreibt die Zeitung „Wedomosti“. Das belegen die Ergebnisse einer Umfrage des Forschungsinstituts „Öffentliche Meinung“ (WZIOM) in verschiedenen Regionen Russlands. 18 Prozent der Befragten begrüßten die Ausschreitungen der Fußballfans, die sich gegen die Polizei gewehrt hatten. Elf Prozent zeigten ihre Bereitschaft, selber an […]

mehr…
Neueste

Präsidentin Grybauskaite lädt Papst zu Besuch nach Litauen ein

Von   /  20. Dezember 2010  /  Gesellschaft, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaite hat Papst Benedikt XVI. zu einem Besuch in die baltische Republik eingeladen. Das berichtete der Sender Radio Vatikan am Samstag. Während der jüngsten Audienz beim Pontifex habe Dalia Grybauskaite auf die Rolle der Katholischen Kirche in Litauen hingewiesen. Erörtert worden seien auch Fragen, die die Förderung allgemeinmenschlicher Werte in der […]

mehr…
Neueste

Von Kidnapping bis Drogenhandel: Lange Liste von Vorwürfen gegen die russische Polizei

Von   /  11. Dezember 2010  /  Gesellschaft, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Seit der spektakulären Kampagne gegen die so genannten „Werwölfe mit Schulterstücken“ sind viele Jahre vergangen. Die Jagd auf Gesetzesbrecher in Uniform geht aber offenbar weiter. In Moskau sind in dieser Woche drei Polizisten, darunter ein Major, wegen Entführung eines Geschäftsmannes angeklagt. Die Gruppe soll im August einen Unternehmer in Moskau gekidnappt und von den […]

mehr…
Neueste

Aktivisten an erster genehmigter Gay-Demo in Petersburg mit Eiern beworfen

Von   /  21. November 2010  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- 15 Aktivisten veranstalteten am Samstagnachmittag bei der Wladimir-Kathedrale eine Kundgebung für Toleranz und Gleichberechtigung gegenüber Homosexuellen – die erste offiziell genehmigte in Petersburg. Während einer Stunde verlief alles ruhig, danach störte eine Gruppe von rund zehn Personen die Demonstranten mit Zwischenrufen „Sodom kommt nicht durch“.

mehr…
Neueste

Anti-Raucher-Tag in Russland: Männer verzichten auf Tabak, Frauen qualmen weiter

Von   /  18. November 2010  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Beim Qualmen ist Russland Weltspitze: Mit 40 Prozent ist der Raucher-Anteil so hoch wie nirgendwo sonst auf der Welt. In den letzten zwei Jahren zeichnet sich jedoch eine rückläufige Tendenz ab – zumindest bei der männlichen Bevölkerung. Die Männer kehren dem blauen Dunst langsam den Rücken zu. Bei den Frauen in Russland lasse sich […]

mehr…
Neueste

Arbeitslosigkeit in Russland steigt

Von   /  17. November 2010  /  Gesellschaft, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

rian.- Der Pressedienst des Ministeriums für Gesundheitswesen und Soziales teilte am Montag mit, dass die offizielle Arbeitslosenzahl in der Woche vom 3.  bis zum 10. November erstmals seit acht Monaten gestiegen ist, und zwar um 0,2 Prozent auf 1,526 Millionen Erwerbsfähige. Unabhängige Experten hatten bereits vor einigen Monaten davor gewarnt, dass sich dieses Problem Ende […]

mehr…