Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Heimat-Deutschland  >  Aktuelle Artikel

Petersburger Dialog in München: Horst Seehofer eröffnet das Forum

Von   /  15. Juli 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Dienstag im Hotel „Bayrischer Hof“ in München das turnusmäßige russisch-deutsche Forum „Petersburger Dialog feierlich eröffnet.

Besonders hervorgehoben hat der Ministerpräsident dabei die ausgezeichneten Kontakte zwischen wissenschaftlichen und Bildungseinrichtungen Bayerns und Russlands. Laut Seehofer unterstützen die beiden Länder über 80 gemeinsame Projekte, da der Wissenschaft und der Jugend die Zukunft gehört.

Wie Seehofer ausführte, sind die Beziehungen in Kultur und Wissenschaft zwischen beiden Ländern eine Grundlage für die erfolgreichen Beziehungen in der Wirtschaft, denn ein Drittel der deutschen Unternehmen, die in Russland tätig sind, kommen aus Bayern.

Der 9. „Petersburger Dialog“ wird mit einem Treffen der Teilnehmer mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew und Bundeskanzlerin Angela Merkel abgeschlossen, die nach den elften russisch-deutschen Regierungskonsultationen auf Schloss Schleißheim bei München auf dem Forum erscheinen werden.

Am Schlusstag des Forums, dem 16. Juli, findet eine Plenarsitzung des Forums im majestätischen Antiquarium, der großen Halle der Münchener Residenz der bayerischen Herrscher, statt.

Bild: Wikimedia Commons

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

mehr…