Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Heimat-Deutschland  >  Hamburg
Neueste

Dittchenbühne brachte Petersburger Publikum zum Lachen und Nachdenken

Von   /  2. November 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Mit Brechts Klassiker „Herr Puntilla und sein Knecht Matti“ sorgte die Dittchenbühne aus Elmshorn für einen lustigen Abend im Jugendhaus „Rekord“. Das volkstümliche Stück hat mehr Tiefgang als es auf den ersten Blick scheint – ausserdem hat es einen interessanten Bezug zur Region.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne mit Brechts „Puntilla“ auf Tournee

Von   /  16. Oktober 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva./pd.- Die Theatertruppe „Dittchenbühne“ aus Elmshorn zeigt bei ihrem diesjährigen zwölftägigen Ostseetournee „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ von Bertolt Brecht, in der Regie von Maria von Bismarck. Die Reise über 5000 Kilometer führt die Truppe nach Polen, Litauen, Lettland und Russland.

mehr…
Neueste

„Wind und Wellen“ – Segelschiff „Roald Amundsen“ in Petersburg vor Anker

Von   /  8. Juli 2017  /  Aktuell, Gemeinde, Hamburg, Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Rahmen des deutsch-russischen Jugendprojekts „Wind und Wellen und dem 60-Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft Hamburg-St. Petersburg besucht die Brigg Roald Amundsen St. Petersburg. Bis am 9. Juli heisst es „Open Deck“ für alle, die gerne ein Segelschiff aus der Nähe betrachten möchten (Fotogalerie und Video).

mehr…
Neueste

Bilderbogen: Deutsche Woche St. Petersburg 2017

Von   /  7. April 2017  /  Aktuell, Deutsche Woche, Hamburg, Heimat-Deutschland, Schwerpunkt-Thema  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 5. bis 12. April findet in St. Petersburg die 14. Deutsche Woche statt, die mit dem 60 -Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg zusammenfällt. Aus dem vielseitigen Programm der Woche zeigt der „Herold“ wiederum einen bunten Bilderbogen, der laufend ergänzt wird.

mehr…
Neueste

Hamburger Handballerinnen nehmen an Deutscher Woche St. Petersburg teil

Von   /  6. März 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Die 14. Deutsche Woche (5. bis 12.April) fällt mit dem 60-Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft von St. Petersburg und der Hansestadt Hamburg zusammen – die zugleich als Gast-Bundesland auftreten wird. Im Rahmen des Programms wird diesmal eine Gruppe von 28 jungen Handballerinnen aus Henstedt-Ulzburg nach Petersburg kommen und sich mit ihren russischen Kolleginnen messen. Drahtzieher dieser […]

mehr…
Neueste

Dittchenbühne besucht St. Petersburg mit dem „Fluch des Bernsteinzimmers

Von   /  10. Oktober 2016  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Das Ensemble des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ unternimmt vom 17. bis 27. Oktober seine 26. Ostseetournee. Die diesjährige Fahrt führt die Elmshorner nach Polen, dem Kaliningrader Gebiet, nach Litauen, Russland und Finnland. Auf dem Spielplan die aktuelle Inszenierung der Bühne: „Der Fluch des Bernsteinzimmers“.

mehr…
Neueste

Maikonzerte zu Ehren der Städtefreundschaft von St. Petersburg und Hamburg

Von   /  17. Mai 2016  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

pd.- Im Mai treten Chor und Orchester des traditionsreichen Hamburger Christianeum-Gymnasium zum ersten Mal mit einer Konzertreihe in St. Petersburg auf. Die Konzerte finden kurz vor dem 60-Jahre-Jubiläum der Städtepartnerschaft von St. Petersburg und Hamburg statt.

mehr…
Neueste

Deutsch-russische Schülergruppe besucht „Mobahaus“

Von   /  7. Mai 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Hamburg, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

eva./pd.- Am 28. Mai besuchte eine achtköpfige Gruppe mit Schülern des Gymnasiums Lohbrügge in Hamburg und der Schule Nr. 72 in St. Petersburg im Rahmen eines Austauschprogramms das „Mobahaus“ für eine Exkursion. Zusammen mit dem Direktor der schweizerisch-russischen Uhrenfirma Mobatime-Systems erkundeten sie die Berufswelt des Technoparks.

mehr…
Neueste


Petersbürgerin Gabriele Kötschau: „Russland ist mein viertes Leben“



Von   /  28. April 2015  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, PetersBürger, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb

 Die gebürtige Berlinerin Gabriele Kötschau leitet seit vier Jahren die
Niederlassung der Hamburger Handelskammer in St. Petersburg. Nach ihrer
 Tätigkeit als Rechtsanwältin, Politikerin und Generaldirektorin des Sekretariats des Ostseerats vertritt sie heute die Hansestadt Hamburg in Russland – gerade jetzt keine 
leichte Aufgabe. Doch trotz aller Schwierigkeiten stehen ihr in Petersburg alle […]

mehr…
Neueste

Das Gespenst des preussischen Militarismus auf der Dittchenbühne

Von   /  24. Oktober 2014  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Theater  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Auf seiner diesjährigen Tournee durch die Ostsee-Länder zeigte die Dittchenbühne aus Elmshorn Zuckmayers Hauptmann von Köpenick. Die Satire auf Bürokratengeist und Militarismus im alten Preussen wurde mit Pfiff und Herzblut gespielt – gerade in Russland erweist sich das Stück noch immer als sehr aktuell.

mehr…
Neueste

Die „Dittchenbühne“ mit Hauptmanns «Der Biberpelz» in Petersburg

Von   /  11. Oktober 2013  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Komödie «Der Biberpelz» des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann (1862-1946) wird von der Dittchenbühne aus Elmshorn in    Petersburg    aufgeführt.    In diesem Jahr wird das Deutsch- Russische Begegnungszentrum in St. Peterburg 20 Jahre alt, und das Gastspiel der Theatertruppe aus Deutschland gehört zum Jubiläumsprogramm.

mehr…
Neueste

John Neumeier und das Hamburg Ballet am Festival “Djagilew.Postscriptum” 2012

Von   /  4. November 2012  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Tanz  /  Keine Kommentare

pd.- Das diesjährige Petersburger Tanzfestival “Djagilew.Postscriptum” steht ganz im Zeichen des weltberühmten Choreographen John Neumeier, der dieses Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Das von ihm gegründete Hamburg Ballett wird im kommenden Jahr 40 Jahre alt.In diesem Jubiläumsjahr, das gleichzeitig mit dem Deutschlandjahr in Russland über die Bühne geht, tritt die Hamburger Truppe in der ganzen […]

mehr…
Neueste

Bayern zu Gast an der 8. Deutschen Woche in St. Petersburg

Von   /  5. April 2011  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Zum achten Mal findet vom 13.–21. April die Deutsche Woche in St. Petersburg statt. Für die knapp 60 geplanten Veranstaltungen werden auch dieses Jahr wieder über 10.000 Besucher erwartet. Dabei wird insbesondere Bayern als Partnerland mit insgesamt zehn wechselnden Veranstaltungen, darunter der Vorführung zweier aktueller Kinospielfilme am 20. und 21. April und einer Führung […]

mehr…
Neueste

Der Hamburger Monteverdi-Chor bringt Mozarzts “Requiem” nach St. Petersburg

Von   /  11. November 2010  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Der Monteverdi-Chor ist seit vielen Jahren einer der renommiertesten Chöre Deutschlands. Im Jahr 1994 übernahm der Leipziger Dirigent Gothart Stier die künstlerische Leitung des Ensembles und bereicherte dessen A-cappella-Tradition um Oratoriengesänge. Auch heute bleibt der Chor den Renaissance-Kompositionen des Namensstifters Claudio Monteverdi verpflichtet.

mehr…
Neueste

Nach 15 Jahren hat das Begegnungszentrum neue Ziele: Finanzielle Unabhängigkeit und eine Sprachschule

Von   /  13. Dezember 2008  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Dieses Jahr feierte das Deutsch-russische Begegnungszentrum an der Petrikirche seinen 15. Geburtstag und blickt zurück – viel hat sich verändert, einiges ist gleich geblieben. Das Zentrum will seine bisherige Position als Dachorganisation für Nordwestrussland und sprachdidaktisches Zentrum beibehalten, wirtschaftlich aber noch unabhängiger von staatlichen Geldern werden.

mehr…
Neueste

Russen entdecken Hamburg als Standort und überholen China

Von   /  4. Juli 2008  /  Aktuell, Hafen, Hamburg, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Die Welt Online- Russische Unternehmer schätzen den Wirtschaftsstandort Hamburg zunehmend. Allein seit Jahresbeginn sind acht neue Firmen aus Russland an die Elbe gekommen. Weitere russische Unternehmen seien kurz vor diesem Schritt. Das sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (HWF), Heinrich Lieser. Damit setze sich ein von der HWF beobachteter Trend fort. […]

mehr…