Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Heimat-Deutschland  >  Aktuelle Artikel

Die Deutsche Schule Petersburg hat ein Zuhause gefunden

Von   /  25. Februar 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Das Projekt für die Gründung einer Deutschen Schule in St. Petersburg ist einen grossen Schritt weiter gekommen. Das Bildungskomittee der Stadt St. Petersburg hat dem Trägerverein eine Immobilie angeboten, in der die Schule im September ihren Betrieb aufnehmen kann. Es handelt sich um ein zentral gelegenes Schulgebäude an der Ul. Nekrasova zwischen den Metrostationen Tschernyschewskaja und Majakowskaja.

Seit einigen Wochen ist dort die französische Schule untergebracht. Für die deutsche Schule mit Kindergarten ist ausreichend Platz vorhanden, verschiedene Einrichtungen wie zum Beispiel Sporthalle, Aula und Kantine können gemeinsam mit der französichen Schule genutzt werden. Zur Vorbereitungen und zur weiteren konzeptionellen Projektausgestaltung sucht der Verein dringend und ab sofort Unterstützung im Bereich der Arbeitsgruppe Pädagogik – Kindergarten.

Die Anfrage richtet sich an Frauen mit Erfahrung im Bereich Kindergarten, die von Beruf Erzieherin sind, Freude am Aufbau und der Entwicklung von Konzepten haben und daran interessiert sind, ab dem 1. September im Kindergarten zu arbeiten.

Kontakt:
Marlies Temme: marlies(at)kohleick.com
Marion Janoschka: marion(at)janoschka-home.de

Der Standort auf der Karte

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Alle sagten JA zur Deutschen Schule in St. Petersburg

Deutsche Schule in St. Petersburg – jetzt oder nie!

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Peruanische Taschendiebe verurteilt – mit Hilfe von Google-Übersetzer

mehr…