Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 5
Neueste

Herold-Druckausgabe 05/2017 erschienen

Von   /  20. Juni 2017  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Mai und Juni 2017 auf 9 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Antikorruptionsdemo auf dem Marsfeld, die Eröffnung des Föderationscups, die Ergebnisse des Wirtschaftsforums, einen Agententhriller aus Deutschland und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Zweifelhafte Anschuldigungen der Polizei gegenüber Demonstranten

Von   /  17. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nach der Antikorruptionsdemonstration auf dem Petersburger Marsfeld tauchten zweifelhafte Beschuldigungen der Polizei gegenüber den Demonstranten in den Medien auf. So behauptete die Sondereinheit „Rossgvardia“, einer ihrer Beamten habe von einem Demonstranten einen Messerstich in den Rücken erhalten. Als „Beweismittel“ wurde das Video eines Zuschauers angeführt, das im Internet veröffentlicht worden war. Wie Fontanka.ru ermittelte, […]

mehr…
Neueste

Neuer Direktor der Isaakskathedrale ernannt – es ist ein Mann

Von   /  17. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Kunsthistoriker Juri Mudrow wurde vom Petersburger Kulturkomitee zum neuen Direktor der Isaakskathedrale ernannt. Damit löst er die glamouröse Direktorin Irada Vovnenko ab, die Ende Mai in das Amt eingesetzt worden war und schon nach zwei Tagen ihren Rücktritt erklärte – es heisst, auf Geheiss von oben.

mehr…
Neueste

Podiumsdiskussion: Na, wie geht’s denn weiter mit Russland?!

Von   /  16. Juni 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Im Petersburger „Haus des Journalisten“ bestritten die zwei leitenden Redaktoren des Journal „Gorod“ eine Diskussion über die Zukunft Russlands. Wie lange wird Putin noch auf dem Thron bleiben? Was macht die Opposition? Welche Rolle spielt die Jugend? Diese und viele andere Fragen kamen zur Sprache.

mehr…
Neueste

Schwedische Nationalisten und Bombenleger in Petersburg ausgebildet

Von   /  15. Juni 2017  /  Armee - Militär, Nachbarn, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Schwedische Nationalisten, die 2016/17 in Göteborg Bombenattentate verübten, durchliefen ein Kampftraining in Petersburg, schreibt Fontanka.ru. Zwei von drei festgenommenen Attentätern konnten auf Fotografien im Trainingslager der „Russischen imperialen Bewegung“ (RID) bei Petersburg identifiziert werden. Das schwedische Gericht beschuldigt die drei Mitglieder der ultrarechten „Nordischen Widerstandsbewegung“ (NMR), drei Attentate verübt zu haben. Beim ersten Bombenanschlag […]

mehr…
Neueste

Antikorruptionsdemo: Petersburger Gerichte nach Festnahmen tagelang überlastet

Von   /  15. Juni 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Nachdem am 12. Juni auf dem Marsfeld 561 Personen festgenommen worden waren, wurde das Dscherschinsky-Gericht zur Abarbeitung der Fälle für zwei Tage geschlossen. Doch schon kurz darauf mussten die dortigen Richter ihre Kollegen in den anderen Stadtbezirken um Hilfe bitten, weil sie übefordert waren.

mehr…
Neueste

Gedenkstein für Fotografen Viktor Bulla (1883-1938) angelegt

Von   /  15. Juni 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Russlanddeutsche, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Auf dem Friedhof des Petersburger Vororts Lewaschowo, wo ein Grossteil der Opfer des roten Terrors und des Stalinismus begraben wurden, ist ein Gedenkstein für den deutschstämmigen Fotografen Viktor Karlowitsch Bulla gesetzt worden.

mehr…
Neueste

Tag der offenen Tür bei Obdachlosen-Hilfswerk „Notshleshka“

Von   /  15. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Wohltätigkeitsorganisation für Obdachlose „Notshleshka“ stellt sich am 17. Juni der Öffentlichkeit vor. Unter anderem können die BesucherInnen die Unterkunft und die „Kultur-Wäscherei“ besichtigen und sich über die langjährige Arbeit der Organisation informieren. Dabei wird auch über die Hintergründe des Obdachlosenproblems informiert. „Notshleshka“ steht den Petersburger Obdachlosen schon seit vielen Jahren bei und wird […]

mehr…
Neueste

Und die Antwort folgt sogleich – Moskau weist estnische Diplomaten aus

Von   /  14. Juni 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Russland hat zwei estnische Diplomaten ausgewiesen, teilt das russische Außenministerium am Mittwoch mit. Dem Leiter der estnischen Auslandsvertretung ist eine Note übergeben worden, in der zwei seiner Diplomaten zu Personen non grata erklärt worden sind. Diese Maßnahmen sind eine Reaktion auf „unfreundliche“ Handlungen Estlands. „Am 31. Mai hat das russische Außenministerium den Botschafter der […]

mehr…
Neueste

Visumsfrei zum FIFA-Föderations-Cup 2017 in Russland

Von   /  14. Juni 2017  /  Fussball-WM 2018, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Der Anpfiff zum FIFA Confederations Cup 2017 ist nicht mehr weit und Fans konnten bereits erleben, dass die Reise nach Russland sich diesmal dank der Einführung der FAN-ID besonders einfach gestaltet. Diese ist eine neue Initiative des Gastgeberlandes sowohl für russische Fans als auch für Fans aus dem Ausland. Die FAN-ID erlaubt es Fußballfans, […]

mehr…
Neueste

Finnische Polizei erschießt Elch-Baby

Von   /  14. Juni 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Die finnische Polizei hat ein ein Jahr altes Elch-Baby erschossen, das im ganzen Land bekannt und beliebt war, meldet die lokale Rundfunkanstalt Yle.  Der Vorfall ereignete sich in der Umgebung der Stadt Lappeenranta (an der Grenze zu Russland). Laut Yle erschoss die Polizei das kleine Tier, weil es für Autofahrer gefährlich werden könnte. Darüber […]

mehr…
Neueste

Hunderte Festnahmen an Petersburger Antikorruptionsdemo

Von   /  14. Juni 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Dem Aufruf des Oppositionspolitkers Alexei Nawalnys folgten am 12. Juni tausende PetersburgerInnen und versammelten sich trotz Verbot auf dem Marsfeld. Nach der Weigerung, die Kundgebung an einer anderen Stelle fortzusetzen, griff die Polizei ein und nahm hunderte Personen fest –  ein Grossteil von ihnen mussten auf der Polizeiwache übernachten, weil die Gerichte überlastet waren.

mehr…
Neueste

Petersburg will Passagierhafen mit neuer Fährlinie auslasten

Von   /  7. Juni 2017  /  Aktuell, Tourismus, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach dem Verkauf der Fährgesellschaft St. PeterLine an ein italienisches Unternehmen versuch die Petersburger Stadtregierung ein Konzept für eine neue Fährlinie zu entwickeln. Einerseits will sie den Fährtourismus beleben, andererseits will die Stadt den neuen Passagierhafen, in den sie investiert hat, besser amortisieren.

mehr…
Neueste

Hausdurchsuchungen und Festnahmen bei Petersburger Scientology-Kirche

Von   /  6. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni durchsuchte der Geheimdienst FSB das Hauptquartier der der Petersburger Scientology-Kirche an der Uliza Babuschkina, sowie mehrere Wohnungen von Mitgliedern. Dabei wurde verbotenes Dokumentationsmaterial beschlagnahmt, sowie eine Reihe von Personen wegen Extremismus-Verdacht festgenommen. Die Büros der Organisation wurden bereits im letzten Jahr durchsucht, dabei wurden Mitglieder-Dossiers, Geld, Devisen und sogar eine Waffe […]

mehr…
Neueste

Finnische Valio steigert Käseproduktion in Russland

Von   /  5. Juni 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der finnische Fabrikant von Milchprodukten Valio steigert die Produktion seiner Fabrik in Jerschowo bei Moskau um das anderthalbfache, schreibt Fontanka.fi. Dabei wird nicht da Sortiment erweitert, sondern allein die Produktion des bestehenden Sortiments erhöht, meldet das Unternehmen. Die Valio-Fabrik in Jerschowo, die 2009 die Produktion aufnahm, stellt zwei beliebte Käsesorten her – den Schmelzkäse […]

mehr…
Neueste

„New Times“ stellt Druckausgabe ein

Von   /  5. Juni 2017  /  Medien, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die kritische Moskauer „New Times“ stellt das Erscheinen ihrer Druckausgabe ein. Am 5. Juni erschien die letzte gedruckte Nummer mit tränenden Augen auf der Titelseite und einem Dank an die Leser. Wie die Chefredaktorin Ewgenia Albatz im Facebook schrieb, ist der Zeitschrift das Geld ausgegangen. Die Webseite der „New Times“ funktioniert hingegen weiter. Die […]

mehr…
Neueste

Brieffreunde sterben einsam – ein Agententhriller von Bernd Küpperbusch

Von   /  5. Juni 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Mit seinem ersten Roman „Tödliche Brieffreundschaft“ scheint der Chemnitzer Autor Bernd Küpperbusch einen unerwarteten Bestseller zu landen. Die spannende Geschichte um ein geheimes Energie-Projekt der Nazis im besetzten Norwegen, für das sich Geheimdienste in Ost und West interessieren, zieht eine lange und verworrene Spur von Tinte und Blut von Chemnitz bis […]

mehr…
Neueste

Untersuchung des Tu-154-Absturzes bei Sotschi abgeschlossen

Von   /  4. Juni 2017  /  Armee - Militär, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Die Ermittlung der Ursache des Absturzes der Passagiermaschine Tu-154 im Dezember 2016 über dem Schwarzen Meer ist abgeschlossen worden, wie Russlands Verteidigungsministerium bekannt gab. Die Ursache sei möglicherweise ein Fehler des Kapitäns, der die Orientierung verloren habe. Es wurden dem Verteidigungsministerium zufolge „keine Verletzungen der Auftankungsregel im Flughafen in der Stadt Sotschi sowie kein […]

mehr…
Neueste

SPIEF 2017: Optimismus und Pessimismus nahe beisammen

Von   /  4. Juni 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  Keine Kommentare

eva.- Tatsächlich war diesjährige Forum zum ersten Mal nach mehreren Jahren politischen und wirtschaftlichen Katzenjammers wieder von einem gewissen Optimismus geprägt. Die wirtschaftlichen Beziehungen erhielten etwas mehr Drive, und in der Politk redet man nun wieder ohne erhobene Zeigefinger miteinander.

mehr…
Neueste

SPIEF 2017 in Zahlen: Das Forum wird immer grösser und teurer

Von   /  3. Juni 2017  /  Aktuell, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  Keine Kommentare

eva.- Die Kosten für das Petersburger Wirtschaftsforum sind den letzten drei Jahren um 70 Prozent angestiegen. Gleichzeitig stieg der Beitrag für eine Teilnahme am Forum um einen Viertel an. Das und einige andere Zahlen zum SPIEF.

mehr…