Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 4
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Gastgewerbe freut sich über grosszügige Fans – buntes Völker-Fan-Gemisch auf Russlands Strassen

Von   /  20. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die diesjährige WM sorgt für eine internationale Atmosphäre in den Strassen Petersburgs, auffallend sind die vielen Fans aus Mexiko, Marokko, Brasilien und Argentinien, die gegenüber westeuropäischen Fans deutlich in der Überzahl sind. Das einheimische Gastgewerbe ist überrascht von den überdurchschnittlichen Einnahmen. Serbische Fans fallen Ticketbetrügern zum Opfer.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

Von   /  16. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Kreml nutzte den Jubel über den Beginn der Fussball-WM, um möglichst unbemerkt die geplante Erhöhung des Pensionsalters und der Mehrwertssteuer anzukündigen. Die Familienministerin warnte vor Sex mit ausländischen Fans – besonders mit «Farbigen». Die Behörden gehen gegen Restaurants vor, die Ausländer schröpfen.

mehr…
Neueste

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

Von   /  15. Juni 2018  /  Aktuell, Finanzmarkt, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Bei der Suche nach russischem Schwarzgeld bei den eigenen Banken gibt sich Lettland derart Mühe, dass die ausländischen Kunden reihenweise ihre Gelder abziehen. Ein Teil davon kehrt sogar in die Heimat zurück, was den russischen Fiskus freut – doch die lettischen Banken könnten wegen der Verluste zum Sanierungsfall für die europäische Zentralbank werden.

mehr…
Neueste

Petersburger Tourismus 2018: mehr Chinesen, weniger Finnen

Von   /  13. Juni 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die stark wachsende Zahl chinesischer Touristen, hat die finnischen Gäste aus der Gruppe der drei grössten ausländischen Touristengruppen verdrängt.

mehr…
Neueste

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

Von   /  8. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das englische Generalkonsulat in St. Petersburg hat am 7. Juni nach 26 Jahren seine Arbeit eingestellt, schreibt rbc.ru. Die Schliessung ist die Folge der Skripal-Giftaffäre, in der Grossbritannien noch vor einer Untersuchung Russland die Schuld zuwies. Daraufhin hatten mehr als 20 Länder russische Diplomaten ausgewiesen, worauf Russland ebenfalls Ausweisungen von diplomatischem Personal anordnete. Neben […]

mehr…
Neueste

Dostojewski: „Brüder Karamasow-Museum“ in Staraja Russa eröffnet

Von   /  7. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Kleinstadt Staraja Russa im Nowgoroder Gebiet wurde am 6. Juni ein Hausmuseum eröffnet, das Fjodor Dostojewski und seinem Roman „Die Brüder Karamasow gewidmet ist. Es befindet sich auf einer Etage im ehemaligen Haus des Kaufmanns Beklemischewski am Dostojewski-Ufer 8. Zur Ausstellung gehören unter anderem zwei authentisch eingerichtete Wohnräume aus dem 19. Jahrhundert. […]

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Erstmals Ticket-Spekulant verhaftet

Von   /  7. Juni 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni wurde in St. Petersburg erstmals ein Fall von Schwarzhandel mit WM-Tickets bekannt. Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen Mann aus Gatschina im Leningrader Gebiet. Er bot zwei Eintrittskarten für das Spiel Portugal-Marokko zu überhöhtem Preis an. Die Eintrittskarten für den Match vom 20. Juni im Moskauer Luschniki-Stadion, kosteten offiziell 12.600 Rubel, der […]

mehr…
Neueste

Österreichische Malerei in den Katakomben der Petrikirche

Von   /  7. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In den Katakomben der Petrikirche wird eine Ausstellung mit Werken von Brigitte Bruckner und Josef Mikl gezeigt. Sie umfasst Glasmalerei und Landschaften von Mikl und Bruckner, die als Lebenspartner und als Künstlerkollegen verbunden waren.

mehr…
Neueste

Sommerakademie 2018 in Berlin für 20 Studierende aus dem östlichen Europa und Deutschland

Von   /  7. Juni 2018  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt alle Studierenden zur Teilnahme an der Sommerakademie 2018 ein, die sich im Rahmen ihres Studiums, eines Forschungsvorhabens oder auch aus Interesse mit dem Thema „Erlebtes Erbe – Deutsche Kultur im östlichen Europa“ beschäftigen. Ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres ist auch bei der diesjährigen Sommerakademie der Fokus auf das […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gericht erlaubt Regenbogenflagge an Mai-Demo

Von   /  5. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Kuibischewski-Bezirksgericht stellte ein Verfahren gegen drei homosexuelle Aktivisten ein, die an der diesjährigen Mai-Demonstration eine Regenbogenflagge mitgetragen hatten. Sie waren wegen angeblicher „Homosexuellen-Propaganda“ verklagt worden. Ausserordentlich hart zeigte sich das Gericht jedoch in anderen Fällen. So wurden insgesamt zehn Personen wegen des Tragens ausländischer Flaggen zu Bussen und Haftstrafen verurteilt. In einem Fall […]

mehr…
Neueste

Media Markt zieht sich aus Russland zurück

Von   /  5. Juni 2018  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der Elektronik-Discounter Media Markt will nach zwölf Jahren aus dem Russland-Geschäft aussteigen, meldet die Wirtschaftszeitung „Delovoi-Peterburg“. Wegen der schlechten Wirtschaftslage hatte Media Markt schon in den vergangenen Monaten reduziert – insgesamt wurden rund zehn Prozent der Geschäfte zugemacht. Momentan sind Verkaufsverhandlungen mit dem grössten Konkurrenten M.Video im Gang, dem Media Mark sein russisches Filialnetz […]

mehr…
Neueste

Erstes Zinnsoldatenmuseum Russlands in Petersburg eröffnet

Von   /  4. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Suworow-Museum eröffnete in einem Wächterhaus das erste Zinnsoldaten-Museum Russlands. Die darin gezeigte Sammlung mit tausenden von Figuren wartete während vielen Jahrzehnten in den Archiven auf ihre Präsentation (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Petersburger Wirtschaftsforum SPIEF 2018 thematisiert Vertrauenskrise in Politik und Wirtschaft

Von   /  1. Juni 2018  /  Aktuell, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  1 Kommentar

eva.- Die hochrangige internationale Gästeschar am Petersburger Wirtschaftsforum interessierte der Wirtschaftskurs des wiedergewählten Präsidenten. Des weiteren wurden die mangelnde Fairness in der globalen Wirtschaft, sowie aktuelle Themen wie Kryptowährung, Blockchain und Digitalisierung der Wirtschaft angesprochen.

mehr…
Neueste

Eremitage-Direktor Piotrowksi erhält Bundesverdienstkreuz

Von   /  27. Mai 2018  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Michail Piotrowski, Direktor des Eremitage-Museums erhielt auf dem deutschen Generalkonsulat St. Petersburg das Bundesverdienstkreuz verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt Deutschland Piotrowskis Engagement als «Brückenbauer» und setzt in schwierigen Zeiten ein Zeichen der Versöhnung.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 4/2018 erschienen

Von   /  26. Mai 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im März und April 2018 auf 8 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Deutsche Woche 2018, die Renaissance der „Stolowajas“ (Kantinen), Erpressungsversuche im Petersburger Gastgewerbe  und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

Rätselhafter „Selbstmord“ in Petersburger Untersuchungsgefängnis

Von   /  17. Mai 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das staatliche Ermittlungskomitee (SRK) klassifizierte den Tod des Unternehmers Valeri Pschenitschni im Petersburger Untersuchungsgefängnis Nr.4 als Selbstmord, schreibt Newsru.com. Der 56-Jährige war laut offiziellem Bericht am 6. Februar mit gebrochenem Genick in seiner Zelle aufgefunden worden, worauf eine Untersuchung eingeleitet wurde. Die *Nowaja Gaseta“ hingegen schreibt mit Berufung auf die gerichtsmedizinische Untersuchung, dass Pschenitschni […]

mehr…
Neueste

Finnischer Retailer „Prisma“ schliesst Geschäfte in Petersburg

Von   /  17. Mai 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Bis zum 30. Juni will „Prisma“ drei von fünf Petersburger Filialen schliessen – jene im Einkaufszentrum „Balkania Nova“ (Kuptschino), im Einkaufszentrum „Kontinent“ (Metro „Bucharestkaja“ und die Filiale in Novi Devjtkino. Schon jetzt berichten Kunden, dass in den betroffenen Läden teilweise schon die Gestelle leer stehen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt Fontanka.ru die mangelnde […]

mehr…
Neueste

Saisonbeginn: Petersburger Gastgewerbe wird erpresst

Von   /  17. Mai 2018  /  Aktuell, Justiz, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft versuchen Kriminelle die Besitzer von Mini-Hotels und Bars mit Stinkbomben und Negativ-Posting auf Tourismusportalen zu erpressen. Die Branche ist sich zwar schon einiges gewohnt, doch solch dreiste Methoden erlebt man zum ersten Mal.

mehr…
Neueste

Gerhard Meier-Büste an Petersburger Puschkinhaus übergeben

Von   /  15. Mai 2018  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Eine schweizer Delegation hat dem Petersburger Literatur-Archive eine Bronzebüste des schweizer Bildehauers Gerhard Meier übergeben. Russlands Literatur, insbesondere Lew Tolstei lagen dem schweizer Schriftsteller immer sehr nahe.

mehr…