Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 3
Neueste

Österreichische Malerei in den Katakomben der Petrikirche

Von   /  7. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In den Katakomben der Petrikirche wird eine Ausstellung mit Werken von Brigitte Bruckner und Josef Mikl gezeigt. Sie umfasst Glasmalerei und Landschaften von Mikl und Bruckner, die als Lebenspartner und als Künstlerkollegen verbunden waren.

mehr…
Neueste

Sommerakademie 2018 in Berlin für 20 Studierende aus dem östlichen Europa und Deutschland

Von   /  7. Juni 2018  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt alle Studierenden zur Teilnahme an der Sommerakademie 2018 ein, die sich im Rahmen ihres Studiums, eines Forschungsvorhabens oder auch aus Interesse mit dem Thema „Erlebtes Erbe – Deutsche Kultur im östlichen Europa“ beschäftigen. Ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres ist auch bei der diesjährigen Sommerakademie der Fokus auf das […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gericht erlaubt Regenbogenflagge an Mai-Demo

Von   /  5. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Kuibischewski-Bezirksgericht stellte ein Verfahren gegen drei homosexuelle Aktivisten ein, die an der diesjährigen Mai-Demonstration eine Regenbogenflagge mitgetragen hatten. Sie waren wegen angeblicher „Homosexuellen-Propaganda“ verklagt worden. Ausserordentlich hart zeigte sich das Gericht jedoch in anderen Fällen. So wurden insgesamt zehn Personen wegen des Tragens ausländischer Flaggen zu Bussen und Haftstrafen verurteilt. In einem Fall […]

mehr…
Neueste

Media Markt zieht sich aus Russland zurück

Von   /  5. Juni 2018  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der Elektronik-Discounter Media Markt will nach zwölf Jahren aus dem Russland-Geschäft aussteigen, meldet die Wirtschaftszeitung „Delovoi-Peterburg“. Wegen der schlechten Wirtschaftslage hatte Media Markt schon in den vergangenen Monaten reduziert – insgesamt wurden rund zehn Prozent der Geschäfte zugemacht. Momentan sind Verkaufsverhandlungen mit dem grössten Konkurrenten M.Video im Gang, dem Media Mark sein russisches Filialnetz […]

mehr…
Neueste

Erstes Zinnsoldatenmuseum Russlands in Petersburg eröffnet

Von   /  4. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Suworow-Museum eröffnete in einem Wächterhaus das erste Zinnsoldaten-Museum Russlands. Die darin gezeigte Sammlung mit tausenden von Figuren wartete während vielen Jahrzehnten in den Archiven auf ihre Präsentation (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Petersburger Wirtschaftsforum SPIEF 2018 thematisiert Vertrauenskrise in Politik und Wirtschaft

Von   /  1. Juni 2018  /  Aktuell, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  1 Kommentar

eva.- Die hochrangige internationale Gästeschar am Petersburger Wirtschaftsforum interessierte der Wirtschaftskurs des wiedergewählten Präsidenten. Des weiteren wurden die mangelnde Fairness in der globalen Wirtschaft, sowie aktuelle Themen wie Kryptowährung, Blockchain und Digitalisierung der Wirtschaft angesprochen.

mehr…
Neueste

Eremitage-Direktor Piotrowksi erhält Bundesverdienstkreuz

Von   /  27. Mai 2018  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Michail Piotrowski, Direktor des Eremitage-Museums erhielt auf dem deutschen Generalkonsulat St. Petersburg das Bundesverdienstkreuz verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt Deutschland Piotrowskis Engagement als «Brückenbauer» und setzt in schwierigen Zeiten ein Zeichen der Versöhnung.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 4/2018 erschienen

Von   /  26. Mai 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im März und April 2018 auf 8 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Deutsche Woche 2018, die Renaissance der „Stolowajas“ (Kantinen), Erpressungsversuche im Petersburger Gastgewerbe  und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

Rätselhafter „Selbstmord“ in Petersburger Untersuchungsgefängnis

Von   /  17. Mai 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das staatliche Ermittlungskomitee (SRK) klassifizierte den Tod des Unternehmers Valeri Pschenitschni im Petersburger Untersuchungsgefängnis Nr.4 als Selbstmord, schreibt Newsru.com. Der 56-Jährige war laut offiziellem Bericht am 6. Februar mit gebrochenem Genick in seiner Zelle aufgefunden worden, worauf eine Untersuchung eingeleitet wurde. Die *Nowaja Gaseta“ hingegen schreibt mit Berufung auf die gerichtsmedizinische Untersuchung, dass Pschenitschni […]

mehr…
Neueste

Finnischer Retailer „Prisma“ schliesst Geschäfte in Petersburg

Von   /  17. Mai 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Bis zum 30. Juni will „Prisma“ drei von fünf Petersburger Filialen schliessen – jene im Einkaufszentrum „Balkania Nova“ (Kuptschino), im Einkaufszentrum „Kontinent“ (Metro „Bucharestkaja“ und die Filiale in Novi Devjtkino. Schon jetzt berichten Kunden, dass in den betroffenen Läden teilweise schon die Gestelle leer stehen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt Fontanka.ru die mangelnde […]

mehr…
Neueste

Saisonbeginn: Petersburger Gastgewerbe wird erpresst

Von   /  17. Mai 2018  /  Aktuell, Justiz, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft versuchen Kriminelle die Besitzer von Mini-Hotels und Bars mit Stinkbomben und Negativ-Posting auf Tourismusportalen zu erpressen. Die Branche ist sich zwar schon einiges gewohnt, doch solch dreiste Methoden erlebt man zum ersten Mal.

mehr…
Neueste

Gerhard Meier-Büste an Petersburger Puschkinhaus übergeben

Von   /  15. Mai 2018  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Eine schweizer Delegation hat dem Petersburger Literatur-Archive eine Bronzebüste des schweizer Bildehauers Gerhard Meier übergeben. Russlands Literatur, insbesondere Lew Tolstei lagen dem schweizer Schriftsteller immer sehr nahe.

mehr…
Neueste

„Zum Fressen gern“ – leckere und lustige Foto-Stillleben in einer Ausstellung

Von   /  14. Mai 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Der „Smolny“ Ausstellungssaal zeigt im Rahmen der Petersburger Museumsnacht eine Ausstellung der beiden Berliner Sammlungsfotografen Sebastian Köpcke und Volker Weinhold. Sie präsentieren ihrem Publikum die Schätze aus der Sammlung des österreichischen Benediktiner-Stifts Admont.

mehr…
Neueste

„Stolowaja“ – günstiger Kantinen-Food im sowjetischen Retro-Stil

Von   /  11. Mai 2018  /  Adressen, Aktuell, Gesellschaft, Service  /  Keine Kommentare

eva.- Kantinen gab es in der Sowjetunion fast in allen Betrieben und Einrichtungen. Nach einer langen Pause erlebt diese Institution auf privater Basis eine glänzende Renaissance. Einerseits ist dies eine Bereicherung des gastronomischen Angebots, andererseits ein klares Zeichen für die neue Armut in der Bevölkerung.

mehr…
Neueste

Siegestag: „Unsterbliches Regiment“ erreicht Millionengrenze

Von   /  10. Mai 2018  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

eva.- Am traditionellen Siegestag wurden nahmen dieses Jahr wieder Millionen Menschen teil – tendenz steigend. Die Paraden in St. Petersburg fanden bei prächtigem Frühlingswetter statt.

mehr…
Neueste

Proteste gegen «Zar Putin» in hundert russischen Städten

Von   /  6. Mai 2018  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

eva.- Dem Aufruf des Oppositionellen Alexei Nawalny zur Demonstration gegen Präsident Putin folgten Menschen in rund hundert russischen Städten. An einigen Orten wurden Kundgebungen genehmigt, anderswo verboten – so auch in Petersburg, wo rund 233 Personen festgenommen wurden (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2018 – Fotogalerie

Von   /  3. Mai 2018  /  Aktuell, Foto-Blog, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  1 Kommentar

eva.- Mit dem Freistaat Bayern als Gastland ging die diesjährige Deutsche Woche über die Bühne. Wie jedes Jahr wurde dem Petersburger Publikum ein buntes Programm aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft geboten, um zu zeigen, dass Bayern mehr als Bier und Weisswurst zu bieten hat.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 3/2018 erschienen

Von   /  17. April 2018  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im März und April 2018 auf 9 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Deutsche Woche 2018, das Projekt eines neuen Dostojewski-Museums in Petersburg, die Blockierung des „Telegram“-Messengers  und vieles andere mehr berichtet. Unsere Blogschreiberin Emily Orlet erzählt von ihrer langen […]

mehr…
Neueste

Russische Behörden blockieren Telegram-Messenger

Von   /  16. April 2018  /  Aktuell, Blogsphäre, Gesellschaft, Medien  /  1 Kommentar

eva.- Wie erwartet begann die russische Internet-Zensurbehörde Roskomnadsor am 16. April damit, den populären Messenger „Telegram“. Auch die Stores von Apple und Adroid werden angewiesen, den Messenger aus ihrem Angebot zu entfernen. Dieser Schritt erfolgte, nachdem sich der im Ausland lebende russische Telegram-Gründer Pawel Durow geweigert hatte, die Codes des Messengers offenzulegen.

mehr…