Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 171
Neueste

Petersburger Auto-Brände: Zwei Verdächtige verhaftet

Von   /  14. Juni 2008  /  Aktuell, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Nach einer Serie von bisher drei Autobränden in Petersburg, hat die Polizei laut einer Mitteilung von Fontanka.ru nun zwei zwanzigjährige Männer verhaftet. Die Reihe von Brandstiftungen begann Anfang Juni, und wurden von der Polizei mit ähnlichen Fällen in Moskau in Verbindung gebracht. In der Hauptstadt sind seit Ende Mai rund dreissig Autos von unbekannter […]

mehr…
Neueste

Zugemüllt: Petersburg kämpft gegen wachsende Abfallberge

Von   /  13. Juni 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der Wohlstand der Russen wächst – zumindest was die Konsumlust anbelangt, ist diese Entwicklung kaum zu bestreiten. Der beste Beweis dafür sind die wachsenden Müllberge, mit denen die Stadt zu kämpfen hat. Nach dem letzten Stadtfest beseitigte die Petersburger Strassenreinigung im Stadtzentrum die Rekordmenge von mehr als 280 Kubikmetern Abfall. Die Menge weggeworfener Bierflaschen […]

mehr…
Neueste

Michael Schumacher reist zu Straßensicherheits- Kongress nach Petersburg

Von   /  13. Juni 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der berühmte deutsche Rennfahrer Michail Schumacher wird in diesem September nach Sankt Petersburg reisen, um auf dem Internationalen Kongress über die Straßensicherheit zu referieren. Das teilte der Chef der russischen Verkehrspolizei, Viktor Kirjanow, am Mittwoch in Moskau mit. Nach seinen Worten wird der Kongress, an dem Russlands Innenminister Raschid Nurgallijew und Wirtschaftsministerin Tatjana Golikowa […]

mehr…
Neueste

Zenit-Trainer Dick Advocaat ist Ehrenbürger von St. Petersburg

Von   /  13. Juni 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der Trainer des Fußballvereins Zenit St. Petersburg, Dick Advocaat, wurde zum Ehrenbürger dieser Stadt ernannt. Am 14. Mai hatte Zenit das UEFA-Pokal-Endspiel gegen den schottischen Verein Glasgow Rangers mit 2:0 gewonnen. Die Verleihung des Ehrentitels fand am Mittwoch in der Gesetzgebenden Versammlung statt. Die Gouverneurin von St. Petersburg, Valentina Matwijenko, die an der Veranstaltung […]

mehr…
Neueste

Neuer Atommüll nach Petersburg unterwegs

Von   /  10. Juni 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Das holländische Spezial-Frachtschiff „MV Schouwenbank“ ist laut Fontanka.ru mit einer weiteren Ladung Atommüll nach Russland unterwegs. Die Fracht, bestehend aus Uran-Brennelementen, befindet sich momentan auf der Höhe der Insel Gotland in der Ostsee und soll bereits morgen im Petersburger Hafen eintreffen. Der radioaktive Abfall, welcher mit diesem insgesamt dritten Transport dieser Art über Petersburg […]

mehr…
Neueste

Nikolski-Markt soll „ausgehöhlt“ werden

Von   /  10. Juni 2008  /  Aktuell, Kultur, Wirtschaft  /  1 Kommentar

eva.- Der bekannte Nikolski-Markt an der Sadowaja-Strasse soll in einen Hotel- und Bürokomplex mit Tiefgarage umgebaut werden, berichtet die Lokalzeitung „Moi Rajon“. Dabei soll von dem bekannten gelben Arkadengebäude, das unter Denkmalschutz steht, lediglich die Frontseite übrigbleiben.

mehr…
Neueste

Russland baut bis 2015 neuen Atom-Eisbrecher

Von   /  10. Juni 2008  /  Aktuell, Verkehr, Wirtschaft  /  2 Kommentare

rian.- Russland wird bis zum Jahr 2015 einen neuen Atom-Eisbrecher bauen. Das teilte Sergej Kirijenko, Chef der Atomholding Rosatom, am Montag in Murmansk (Nordrussland) mit. Das Konstruktionsbüro Eisberg in Sankt Petersburg beginne bereits mit der Ausarbeitung eines entsprechenden Baukonzeptes, sagte Kirijenko. Es handle sich um einen Eisbrecher einer neuen Generation, der sowohl auf Flüssen als […]

mehr…
Neueste

29. Hansetag erstmals in Russland – Nowgorod Weliki löst Salzwedel ab

Von   /  10. Juni 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Der 29. Internationale Hansetag findet 2009 erstmals in Russland statt. Die kleine Altmark-Stadt Salzwedel übergab zum Abschluss des 28. Hansetages am Sonntag den Staffelstab an Nowgorod Weliki (bei St. Petersburg), teilte ein Sprecher der Nowgoroder Stadtverwaltung am Montag mit. Der Vorsitzende des Hansebundes der Neuzeit und Oberbürgermeister von Lübeck, Bernd Saxe, überreichte dem Bürgermeister […]

mehr…
Neueste

Rauhes und stürmisches Wetter aus Nordwest

Von   /  9. Juni 2008  /  Aktuell, Bilder, Kultur, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Im Verlauf des Wochenendes schlug das warme Petersburger Wetter um, und arktische Luft aus Nordwesten bescherte der Stadt eine Abkühlung auf 13 bis 15 Grad mit Wind und Regen. Die Windgeschwindigkeit erreichte fünf bis zehn Meter pro Sekunde, worauf Sturmwarnung ausgelöst wurde Vielerorts wurden Äste und Blätter von den Bäumen heruntergerissen, und umgestürzte Bäume […]

mehr…
Neueste

PEF: Abschluss von Milliardengeschäften

Von   /  9. Juni 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Beim zwölften Internationalen St. Petersburger Wirtschaftsforum sind 17 größere Verträge im Gesamtwert von 14,6 Milliarden US-Dollar abgeschlossen worden. Im vergangenen Jahr hatte der Gesamtwert der getätigten Geschäfte 13,5 Milliarden US-Dollar betragen. Dies teilte die russische Wirtschaftsministerin Elvira Nabiullina am Montag zu den Ergebnissen des Forums mit. Nach Angaben der Ministerin nahmen insgesamt mehr als […]

mehr…
Neueste

PEF: Die Bevölkerung steht wegen des Wirtschaftsforums im Stau

Von   /  7. Juni 2008  /  Aktuell, Bilder, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Während sich im Konstaninowski-Palast und auf dem Lenexpo-Gelände die Prominenz aus Politik und Wirtschaft trifft, versucht die Stadtbevölkerung das Wirtschaftsforum irgendwie zu überleben oder einfach zu ignorieren. „Petersburg im Zentrum der Aufmerksamkeit!“, „Petersburg, die aufstrebende Wirtschaftsmetropole!“ – man müsste meinen, die Bewohner müssten glücklich und stolz sein über den Senkrechtstart ihrer Stadt während der […]

mehr…
Neueste

Sugnaux – ein Schweizer mit russischer Malerseele

Von   /  7. Juni 2008  /  Aktuell, Kultur, Termine  /  Keine Kommentare

eva.- Das Städtische Skulpturenmuseum zeigt vom 6. bis 28. Juni eine Einzelausstellung mit jüngsten Werken des westschweizer Malers André Sugnaux. Sugnaux taucht tief in die russische Welt ein, und nimmt die raue Schönheit des Landes in seine Bilder (Mischtechnik) auf. Als würde man durch eine mit Reif beschlagene, zerkratzte Scheibe blicken, schaut man auf die […]

mehr…
Neueste

PEF: Verleihung des „Global Energy“ Preises und erste Deals

Von   /  7. Juni 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

12. Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg, erste Deals,

mehr…
Neueste

Busunfall mit deutschen Touristen bei Sankt Petersburg

Von   /  7. Juni 2008  /  Aktuell, Bilder, Verkehr  /  Keine Kommentare

rian.- Fünf Menschen sind gestern bei einem Verkehrsunfall in Puschkin bei Sankt Petersburg verletzt worden. Nach Angaben der Verkehrspolizei kollidierten ein Bus mit deutschen Touristen und zwei Pkws. „Unter den Verletzten gibt es keine Ausländer“, teilte ein Polizeisprecher mit. www.rian.ru

mehr…
Neueste

PEF: Medwedew erwartet Mammutprogramm

Von   /  6. Juni 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Das 12. Internationale Petersburger Wirtschaftsforum (PEF), das offiziell am Samstag eröffnet wird, beginnt schon am Vortag mit einigen Veranstaltungen. Das Freitagsprogramm umfasst zwei Forumsgespräche im „Lenexpo“- Ausstellungskomplex. Ersteres wird vom russischen Wirtschaftsministerium und von der St. Petersburger Stadtregierung veranstaltet und gilt der Finanzierung von Innovationen und dem Markt für Venture-Investitionen. Beim zweiten Gespräch geht […]

mehr…
Neueste

Datscha-Mieten: Erholung im Grünen wird immer teurer

Von   /  5. Juni 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Sommerzeit ist Datschenzeit – allerdings werden die Ferien im Landhaus für jene, die kein eigenes Haus besitzen, immer weniger erschwinglich. Laut Fontanka.ru sind die Preise seit dem vergangenen Jahr um rund 50 Prozent gestiegen. Die Preise werden von einer stark wachsenden Nachfrage in die Höhe getrieben. jährlich “flüchten” 30 bis 40 Prozent mehr Stadtbewohner […]

mehr…
Neueste

FOTOBLOG: Ein Autogramm bitte, Herr Limonow!

Von   /  5. Juni 2008  /  Wirtschaft  /  1 Kommentar

eva.- Der geplante Vortrag des Schriftstellers und Führers der verbotenen Partei der Nationalbolschewisten Eduard Limonow an der staatlichen Petersburger Universität platzte. Obschon die philosophische Fakultät Limonow zuerst eingeladen hatte, verweigerte man dem Autor und Politiker am Montagnachmittag den Zutritt zum Unigebäude – die Einladung war in letzter Minute zurück gezogen worden.

mehr…
Neueste

Elf radikale Banden wegen Überfällen auf Ausländer in Russland ausgehoben

Von   /  5. Juni 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Seit Beginn dieses Jahres haben russische Sicherheitskräfte elf Banden radikaler Jugendlicher das Handwerk gelegt, die im Raum Moskau und Sankt Petersburg Ausländer überfielen. Wie der Vizechef der russischen Kriminalpolizei, Gennadi Iwanow, RIA Novosti am Donnerstag mitteilte, zählten die ausgehobenen Banden insgesamt 53 Mitglieder und hatten rund 40 Verbrechen gegen Fremde auf dem Gewissen. Die […]

mehr…
Neueste

Petersburger Kommunisten fordern, Gorbatschow den Nobelpreis zu entziehen

Von   /  4. Juni 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Die Kommunisten von Petersburg und dem Leningrader Gebiet rufen dazu auf, dem früheren Präsidenten der UdSSR Michail Gorbatschow, für seine Äußerung über das Lenin-Mausoleum den Friedensnobelpreis zu entziehen. Gorbatschow zeigte sich heute bei einer Pressekonferenz überzeugt, dass das Lenin-Mausoleum dem Roten Platz, in dem der Revolutionär aufgebahrt ist, an Bedeutung verlieren und Lenins Leichnam […]

mehr…
Neueste

Christie’s-Ausstellung am Rande des St. Petersburger Wirtschaftsforums

Von   /  4. Juni 2008  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

rian.ru Das Russische Museum und das Auktionshaus Christie’s eröffnen heute eine Gemäldeausstellung mit dem Titel „Von Watteau bis Monet“, die am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums im Marmorpalast in St. Petersburg zu sehen sein wird. Die Ausstellung umfasst drei Jahrhunderte und zeigt Gemälde von Jan Brueghel, Paul Cezanne, Claude Monet, Henri Toulouse-Lautrec, Pierre-Auguste Renoir, Rene Magritte […]

mehr…