Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 160
Neueste

Pfleiderer AG legt Grundstein für neues Werk bei Nowgorod für 140 Millionen Euro

Von   /  14. Juli 2008  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der deutsche Möbel- und Bauzulieferer Pfleiderer AG legt heute bei Podberesje (Nowgorod) neben einem bestehenden Spanplattenwerk den Grundstein für eine neue Fabrik für Faserplatten, berichtet die Zeitung „Kommersant“. Der Neubau kostet rund 140 Millionen Euro, und ab dem dritten Quartal 2009 sollen dort pro Jahr 400.000 Kubikmeter mitteldichte- und hochdichte Faserplatten (MDF/HDF) hergestellt werden, […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Mangelndes „Russland-Know-How“ der Schweiz

Von   /  14. Juli 2008  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kommentar:  /  Keine Kommentare

eva.- Als eine Stadt „für die Künste“ hatte Bundesrätin Doris Leuthard Petersburg bezeichnet. Für Investoren sei die Stadt kein Top-One-Standort, da sie zu teuer geworden sei. Diese Beurteilung ist nicht nur reichlich oberflächlich, sondern sie entspricht genau jenem Image, das Leningrad bereits zu Sowjetzeiten von Moskauer Seite aufgezwängt worden war – eine Kulturhauptstadt, nicht mehr. […]

mehr…
Neueste

Russlandbesuch mit turbulentem Abschluss – Bundesrätin Leuthard wird am Flughafen durchsucht

Von   /  14. Juli 2008  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Bundesrätin Doris Leuthard beendete gestern in St. Petersburg ihren einwöchigen Russlandbesuch. Bei ihrer Abreise wurde die Schweizer Volkswirtschaftsministerin am Flughafen trotz Protesten einer Leibesvisitation unterzogen, nachdem sie sich geweigert hatte, ihre Schuhe auszuziehen, schreibt die Schweizerische Depeschenagentur (SDA). Obschon Leuthard als Staatsgast Immunität genoss und sich der Schweizer Botschafter Erwin Hofer energisch dafür einsetzte, […]

mehr…
Neueste

Student von Weltkriegs-Granate getötet

Von   /  14. Juli 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nähe von Stari Petergof wurde ein Student bei der Explosion einer Minenwerfer-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg getötet, meldet Fontanka.ru. Die Leiche des jungen Mannes wurde am 11. Juli im Wald unweit des Studentenwohnheims gefunden, in dem er wohnte. www.fontanka.ru

mehr…
Neueste

Startschuss für Sandskulpturen-Festival vor Peter- und Paulsfestung

Von   /  14. Juli 2008  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Am Newastrand vor der Peter- und Paulsfestung hat gestern das internationale Sandskulpturenfestival begonnen. Während fünf Tagen werden Teilnehmer aus 23 Ländern Skulpturen zum Thema Umwelt- und Naturschutz formen. Ihnen stehen zu diesem Zweck über 100 Tonnen Spezialsand zur Verfügung. Die Skulpturen werden danach während eines Monats stehen gelassen und sind für jedermann frei zugänglich.

mehr…
Neueste

Schatzsuche auf der Krim Folge 4: Das Lagerleben – wie man es kennt, liebt oder hasst

Von   /  12. Juli 2008  /  Reisen, Wirtschaft  /  1 Kommentar

eva.- Eine historisch wenig sensible Tontafel auf dem hölzernen Waschtrog trägt die Aufschrift: „Willkommen im Sommer-Konzentrationslager PANDUS“. Damit sind wohl die täglichen Qualen oder besser gesagt Unannehmlichkeiten des Lagerlebens gemeint – jenes Lagerleben, das man kennt, liebt oder eben hasst: Elektrizität nur für wenige Stunden, weder fliessendes noch Warmwasser, Plumpsklo, Stinksocken im Zelt, zerkochtes Einheitsmenü […]

mehr…
Neueste

Petersburg-Helsinki per Fähre – ab August wieder möglich

Von   /  12. Juli 2008  /  Aktuell, Fähren-Flug-Bahn, Reisen, Verkehr  /  1 Kommentar

eva.- Wie die Wochenzeitung „Tschas Pik“ meldet, wird ab August der Fährverkehr zwischen Helsinki und Petersburg wiede aufgenommen. Das Schiff soll die Strecke jeden zweiten Tag befahren und das sogar im Winter. Die Überfahrt soll rund 50 Euro kosten.

mehr…
Neueste

Kriegsschiff Peters des Grossen vor Kronstadt gefunden

Von   /  12. Juli 2008  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Tauchteam hat in den Gewässern um die Insel Kotlin bei Kronstadt das Wrack der „Portsmouth“ gefunden, die von Zar Peter dem Grossen in Amsterdam entworfen worden war, und beim Sieg gegen die Schweden 1719 eine wichtige Rolle spielte. Die Tauchergruppe, der neben Archäologen auch ein Filmproduzent und ein Kameramann angehören, entdeckten das Kriegsschiff […]

mehr…
Neueste

Piters „double deckers“ kursieren bereits auf dem Newski

Von   /  11. Juli 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Mit dem Beginn der Sommersaison sind im Petersburger Strassenverkehr die angekündigten roten Doppeldecker Busse aufgetaucht. Für rund 10 Euro kann man mit einem der sechs Busse eine Stadt-Rundfahrt unternehmen und sich während zwei Stunden Wissenswertes über die Stadt erzählen lassen. Gegen die Launen des Petersburger Wetters schützt ein Glasdach die Fahrgäste auf dem Oberdeck.

mehr…
Neueste

Petersburger Gouverneurin will Stadt mit Leningrader Gebiet vereinen

Von   /  11. Juli 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Wie Valentina Matwijenko während einer Sendung von Radio „Echo Moskvy“ bekannt gegeben hat, will sie bis im Herbst einen Plan für den Zusammenschluss der Stadt Petersburg und dem Leningrader Gebiet vorlegen. Einerseits würden damit viele bürokratische Hindernisse für die Bewohner beseitigt, argumentierte sie. Andererseits brauche Petersburg diese Vergrösserung, um der wachsenden Zahl von Investoren […]

mehr…
Neueste

Schweiz-Russland: Petersburg regt Bau von ABB-Werk an

Von   /  11. Juli 2008  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Im Rahmen der Gespräche der Schweizer Bundesrätin Doris Leuthard mit Vertretern der Petersburger Stadtregierung, regte die russische Seite den Bau einer Fabrik zur Herstellung von Transformatoren an. „Wir brauchen Transformatoren“, sagte laut der Baltischen Nachrichtenagentur (BIA) der Petersburger Vizegouverneur Michail Osejewski. Das Investitionsprojekt kam im Zusammenhang mit dem überholungsbedürftigen Stromnetz Russlands zur Sprache. Laut […]

mehr…
Neueste

Russische Wissenschaftler wollen Aids-Impfstoff binnen zehn Jahren entwickeln

Von   /  10. Juli 2008  /  Aktuell, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Laut Alexander Goliussow, dem Leiter der HIV/AIDS-Abteilung der Aufsichtsbehörde für Verbraucherschutz (Rospotrebnadsor), hat heute während einer Videokonferenz zwischen Moskau und Delhi bekannt gegeben, dass ein Impfstoff gegen AIDS in Russland voraussichtlich in zehn bis 15 Jahren bereit stehen wird. „Die Regierung hat den Beschluss gefasst, für diese Zwecke mehr als eine Milliarde Rubel (über […]

mehr…
Neueste

Zenit lehnt Angebot in Höhe von 24 Millionen Euro für Arschawin ab

Von   /  10. Juli 2008  /  Aktuell, Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

rian.- Ein britischer Fußballverein ist mit dem Versuch, den russischen Stürmerstar Andrej Arschawin von Zenit Sankt Petersburg für 23,8 Millionen Euro zu verpflichten, gescheitert, teilte Arschawins Berater Dennis Lachter mit. „Neulich bot ein britischer Verein 19 Millionen Pfund Sterling für Andrej, erhielt jedoch eine Absage, weil Zenit für seinen Stürmer 30 Millionen Euro bekommen will“, […]

mehr…
Neueste

Panzerkreuzer Aurora von Motorboot gerammt

Von   /  10. Juli 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Ein privates Motorboot ist heute gegen den Panzerkreuzer Aurora gerast, der 1917 den Beginn der russischen Oktoberrevolution eingeleitet haben soll und heute als Touristenattraktion dient. Wie der städtische Zivilschutz mitteilte, ist der Vorfall auf Tempoüberschreitung und Verstoß gegen die Regeln des Schiffsverkehrs zurückzuführen. In dem Boot befanden sich ein Mann und eine Frau. Der […]

mehr…
Neueste

Deutsch-russische Gespräche sollen im Oktober in Petersburg stattfinden

Von   /  9. Juli 2008  /  Aktuell, Energie, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

rian.- Im Oktober sind russisch-deutsche Konsultationen in Sankt Petersburg geplant. Das teilte der Berater des russischen Präsidenten, Sergej Prichodko, nach Abschluss eines Treffens zwischen dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel mit. Laut Prichodko hat sich Merkel für den laufenden Dialog zwischen Russland und Georgien interessiert. Medwedew informierte Merkel über seine […]

mehr…
Neueste

Zenit St. Petersburg nennt Transferpreis für Arschawin

Von   /  9. Juli 2008  /  Aktuell, Mein Recht, Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Fußballverein Zenit St. Petersburg hat den Preis genannt, für den er seinen Stürmerstar Andrej Arschawin verkaufen würde. „Wir haben ein Angebot von Barcelona abgelehnt. Hätten sie aber den Preis verdoppelt, hätten wir eingewilligt“, sagte Zenit-Sprecher Pawel Piwowarow am Dienstag der britischen Zeitung „Guardian“. Wie zuvor berichtet worden war, hätten die Katalanen 10 […]

mehr…
Neueste

Russische Polarforscher: Keine Geheimbasen Hitlerdeutschlands in der Antarktis gefunden

Von   /  9. Juli 2008  /  Aktuell, Geschichte, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Russische Polarforscher gaben bekannt, dass es in der Antarktis keine Spuren von einer Präsenz Hitlerdeutschlands gibt. Der Direktor des Geografie-Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften, Wladimir Kotljakow, sagte Journalisten, Deutschland habe während des Zweiten Weltkriegs in der Antarktis Forschungen durchgeführt und eine Expedition dorthin entsandt. „Sie haben deutsche Flaggen auf diesem Kontinent verstreut, Spuren […]

mehr…
Neueste

Petersburg will für Sommer-Olympiade 2020 kandidieren

Von   /  9. Juli 2008  /  Aktuell, Sport  /  Keine Kommentare

rian.- Die russische Newa-Metropole, Sankt Petersburg, möchte sich um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2020 bewerben. Dies teilte die Gouverneurin der zweitgrößten Stadt Russlands, Valentina Matwijenko, mit. „Wir werden unseren Antrag einreichen. Das wird ein starker Entwicklungsschub für die Stadt“. Falls wir die Olympia 2020 nicht erhalten, so finden die nächsten Olympischen Spiele in Sankt […]

mehr…
Neueste

FOTOBLOG: Die Anitschkow-Brücke ist eingepackt

Von   /  16. Juni 2008  /  Aktuell, Bilder, Kultur, Verkehr  /  1 Kommentar

eva.- Im Rahmen der Renovation des Newski Prospekts wurden die bekannten Pferdeskulpturen von Pjotr Klodt eingepackt. Unter der Brücke ist während der Renovation nur einer von drei Brückenbogen für die Schifffahrt freigegeben.

mehr…
Neueste

Ausstellungstipp: Bücher, Bilder, Fotografien aus Deutschland und Russland

Von   /  16. Juni 2008  /  Aktuell, Kultur, Lifestyle  /  Keine Kommentare

eva./pr.- Die Eremitage zeigt Grafiken des sächsischen Kartographen und Zeichners Heinrich Theodor Wehle, der im 19. Jahrhundert den Kaukasus bereiste. In der russischen Nationalbibliothek werden Bücher aus der Hardenberg-Bibliothek in russischen Beständen gezeigt und die Geschichte der Gründerfamilie Hardenberg diskutiert. Das Zentrum für Fotografie stellt Arbeiten der beiden Fotografen Lado Alexi und Rüdiger Schestag vor. […]

mehr…