Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb
Neueste

D-A-CH-Fest-Festival 2020 in Petersburg: „Lermontow im deutschsprachigen Raum“

Von   /  25. Februar 2020  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 26. bis 29. Februar findet in der Zentralen Lermontov-Bibliothek das 2. Festival deutschsprachiger Länder im St. Petersburg mit einem Sonderprogramm „Lermontow im deutschsprachigen Raum“ statt.

mehr…
Neueste

Bringen neue Low-Coster den Flughafen Pulkowo in den siebten Himmel?

Von   /  28. Januar 2020  /  Aktuell, Flughafen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- An einer Pressekonferenz informierte die Leitung des Petersburger Flughafens Pulkowo über dessen Entwicklung und Zukunftsaussichten. Die Lockerung der Zulassungsbedinungen für Airlines soll für einen neuen Boom von Billigfluggesellschaften sorgen – und auch die Grossen könnten vermehrt wieder Heimweh nach Petersburg bekommen.

mehr…
Neueste

Coronavirus: Blinder Alarm in St. Petersburg

Von   /  24. Januar 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Bei zwei im Petersburger Flughafen internierten Passagieren fielen die Untersuchungen zum neuen chinesischen Coronavirus negativ aus. Ein 20-jähriger Chinese und ein 23-jähriger Russe wurden am 22. Januar mit Grippe-Symptomen vom Flughafen direkt ins Botkin-Infektionskrankenhaus gebracht. Wie die Analysen ergaben, handelt es sich jedoch in beiden Fällen um harmlose Grippeerkrankungen, und die beiden Patienten werden […]

mehr…
Neueste

17. Deutsche Woche in Sankt Petersburg vom 16. bis 24. April 2020

Von   /  23. Januar 2020  /  Aktuell, Dresden, Hamburg, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

pd.- 2020 tritt Sankt Petersburg bereits zum 17. Mal als Gastgeber eines der wichtigsten Ereignisse im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben der Stadt auf, der „Deutschen Woche“. Im vergangenen Jahr besuchten über 12.000 Menschen die Veranstaltungen. Das Projekt wird vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, der Deutsch-Russischen Außenhandelskammer und dem Goethe-Institut organisiert. Das Programm der „Deutschen […]

mehr…
Neueste

Mahnwachen gegen Raser nach tödlichem Unfall auf Zebrastreifen in Petersburg

Von   /  16. Januar 2020  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Über die Neujahrstage ereigneten sich in der Region St. Petersburg mehrere schwere Verkehrunfälle mit Todesopfern. Besonders schockierte der Tod zweier Jugendlicher, die von einem mehrfach bestraften Raser auf dem Zebrastreifen überfahren wurden.

mehr…
Neueste

Petersburger Krebsspezialist und Blogger Andrei Pawlenko gestorben

Von   /  14. Januar 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 5. Januar starb der Petersburger Arzt und Krebspezialist Andrei Pawlenko an Krebs. Der 40-Jährige, der als stellvertretender Direktor der Pirogow-Universitätsklinik gearbeitet hatte, erfuhr 2018 von seiner Erkrankung. Bei ihm wurde eine aggressive Form von Magenkrebs im dritten Stadium festgestellt, für die eine fünfprozentige Heilungschance besteht. Trotz seiner Krankheit führte Pawlenko seine Arbeit weiter, […]

mehr…
Neueste

Daniel Rehmann: „In Russland schwingt immer noch ein Abwehrreflex mit“

Von   /  14. Januar 2020  /  Aktuell, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Russlands Wirtschaft wächst im Kriechgang. Oberste Priorität bleibt die Stabilität angesichts immer neuer amerikanischer Sanktionen – daran hat sich auch 2020 nichts geändert. Für Investitionen gibt es in einzelnen Bereichen immer noch gute Möglichkeiten, doch bis anhin kann Russland punkto Offenheit und Abbau bürokratischer Hürden noch viel von seinem Vorbild China […]

mehr…
Neueste

Schweizer Alpenwelt schmückt Petersburger Klinik

Von   /  13. Januar 2020  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Schweiz  /  Keine Kommentare

Die neurologische Abteilung der Klinik Nr. 26 in St. Petersburg ist seit vergangenem Dezember mit Motiven aus der heilen schweizer Alpenwelt ausgeschmückt. Das Werk der Petersburger Künstlerin Lidija Kolpakowa wurde mit einer theatralisierten Vorlesung von Juliana Kaminskaja und mit Gedichten von Franz Hohler feierlich eröffnet.

mehr…
Neueste

Russische Söldner in Petersburger Privatklinik behandelt

Von   /  10. Januar 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie die Nachrichtenseite Newsru.com mit Berufung auf die Agentur Reuters schreibt, wurden Söldner der Gruppe «Wagner» im internationalen medizinischen Zentrum der Versicherung «Sogaz» in Petersburg behandelt. Dabei soll es sich in erster Linie um Kämpfer gehandelt haben, die in Lybien und Syrien verwundet worden waren. Nach Aussagen von Söldnern wurden sie seit 2016 kostenlos […]

mehr…
Neueste

Estland: Tallinn erhält einen neuen Fährhafen

Von   /  10. Januar 2020  /  Aktuell, Nachbarn  /  Keine Kommentare

eva.- Die estnische Hauptstadt Tallinn erhält einen neuen Fährterminal mit Begrünung. Der vergrösserte multifunktionale Komplex vergrössert den bereits bestehenden Fährhafen.

mehr…
Neueste

Teures neues Jahr – die Petersburger Tarife für 2020

Von   /  8. Januar 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die Wahlen sind vorbei und mit ihr die Preis-Schonzeit. Vom Bus-Ticket bis hin zu den Wohnnebenkosten – vieles wird im neuen Jahr teurer. Ein kleiner Überblick, wo die PetersbürgerInnen tiefer ins Portemonnaie greifen müssen. Wer in der Neujahrsnacht per ÖV nach Hause fuhr, machte vermutlich grosse Augen, als er nach Mitternacht für den Metro-Jeton […]

mehr…
Neueste

Skandal und Chaos bei Schliessung von Petersburger Spar-Filialen

Von   /  2. Januar 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Am Abend des 30. Dezember 2019 stürmten rund 400 Angestellte der Spar- und „Semja“-Supermarktkette die Filiale am Dunajski-Prospekt, berichtete die Komsomolskaja Prawda. Der Grund für den Aufruhr war der fehlende Lohn für die vergangenen zwei Monate. Am selben Tag erhielten alle Angestellten eine SMS, dass das Gehalt bar in der oben genannten Filiale ausgezahlt […]

mehr…
Neueste

Russischer Geheimdienst verhindert angeblich Anschlag in Petersburg

Von   /  30. Dezember 2019  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ein 22-jähriger und ein 23-jähriger Mann wurden vom russischen Geheimdienst FSB verhaftet, weil sie angeblich in den Neujahrstagen einen Terroranschlag in Petersburg planten. Die beiden Verdächtigen wurden von einem Petersburger Gericht in Untersuchungshaft genommen. Laut Auskunft des Geheimdienstes wurde man auf die beiden aufmerksam, weil sie mit dem in Russland verbotetenen „Isamischen Staat“ verhandelte […]

mehr…
Neueste

Hunderte Touristen mit E-Visa am Petersburger Flughafen steckengeblieben

Von   /  30. Dezember 2019  /  Aktuell, Gemeinde, Konsulate, Luftverkehr, Service, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die neuen elektronischen Visa für St. Petersburg erwiesen sich einerseits als Knüller. Andererseits wurden seit Oktober knapp 2000 TouristInnen wegen fehlerhafter Anträge bei der Grenzkontrolle abgewiesen und zurückgeschickt.

mehr…
Neueste

Beste Festagswünsche! Danke für Ihre Treue!

Von   /  24. Dezember 2019  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser! Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und Schöne für die Weihnachtstage und das Neue Jahr! Wir hoffen, Sie haben ein paar Tage Ruhe, schöne Momente mit Familie oder Freunden – oder einfach mit sich selbst. Vielen Dank für Ihre Treue, Danke, dass Sie im vergangenen Jahr mit uns waren! Mit […]

mehr…
Neueste

PetersburgerInnen höher verschuldet als MoskauerInnen

Von   /  23. Dezember 2019  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Schuldenrating Russlands hat die Petersburger Bevölkerung bei mittlerweile die Einwohner Moskaus überrundet. Während die Pro-Kopf-Verschuldung in Petersburg Ende Dezember 302.700 Rubel (46 Prozent eines durchschnittlichen Jahreseinkommens) betrug, lag der Betrag in der Hauptstadt bei 272.000 Rubel (28,9 Prozent eines durchschnittlichen Jahreseinkommens). Die höchste Verschuldung wurde landesweit in der autonomen Jamalo-Nenezki-Region mit 477.600 Rubel […]

mehr…
Neueste

Verzögerungen bei Petersburger Gazprom-Turm wegen Innenausbau

Von   /  23. Dezember 2019  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Petersburger Gazprom-Turm kann voraussichtlich auch 2020 nicht bezogen werden, weil sich die Vergabe der Bauarbeiten im Innern verzögert hat. Der Sieger der Ausschreibung ist mittlerweile bekannt, doch die Kosten für den gewaltigen Auftrag sind nach wie vor im Dunkeln.

mehr…
Neueste

Die grossen Couturiers einer ausgehenden Epoche

Von   /  20. Dezember 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva./pd.- Eine Fotoausstellung zeigt die Bilder des russischen Fotografen Wladimir Sytschew aus den goldenen Jahren der französischen Modebranche zusammen mit Schmuck und Kostümen aus der Sammlung „Vintage Dream“.

mehr…
Neueste

Ausstellung: Petersburg in der Fotografie des 19. Jahrhunderts

Von   /  19. Dezember 2019  /  Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Ausstellung „Petersburg in der Fotografie des 19. Jahrhunderts“ macht das Publikum mit Werken lokaler Fotografen bekannt. Petersburg wurde in den frühen 1840er Jahren zur Foto-Hauptstadt Russlands, Fotografen aus ganz Europa kamen hierher. Sowohl anerkannte wie auch Anfänger eröffneten hier ihre Ateliers – unter ihnen: Alfred Lawrence, Albert Felisch und Carl Bulla (Deutschland) – […]

mehr…
Neueste

Festnahme nach Demo gegen Atommüll in Petersburg

Von   /  19. Dezember 2019  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Nach einer Kundgebung von Greenpeace vor dem Petersburger Kaufhaus „Gostiny Dvor“ wurde der Organisator Raschid Alimow am 17. Dezember in seiner Wohnung festgenommen und zum Verhör aufs Polizeirevier gebracht. Greenpeace hatte vor dem Kaufhaus schwarz-gelbe Fässer mit dem „Radioaktiv“-Zeichen und der Aufschrift „Frohes Neues Jahr!“ aufgestellt. „Russland ist keine Deponie für Uran-Abfälle aus Deutschland!“, […]

mehr…