Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Zwei neue Metrostationen eröffnet – Newski Prospekt wieder offen

Von   /  28. Dezember 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Die Peterburger Metro hat zwei neue Stationen an der violetten Linie im Süden der Stadt eröffnet. Die beiden Haltestellen “Bucharestkaja” und “Meschdunarodnaja” erschliessen die Wohngebiete bei Kupchino.

 

Der Bau der beiden Stationen wurde bereits vor zwanzig Jahren in Angriff genommen, aber schon nach kurzer Zeit eingestellt und erst 2005 wieder aufgenommen. Der Eingang zur Station “Bucharestkaja” ist im Erdgeschoss eines Einkaufszentrums an der Bucharestkaja Uliza untergebracht.

Die “Meschdunarodnaja” (“Internationale” wurde nach den Ländern des ehemaligen Warschauer Paktes benannt, nach denen in dieser Region die Strassem benannt sind. Am selben Tag wurde auch der Eingang zur Metro “Newski Prospekt” vom Gribojedow-Kanal wieder freigegeben. (eva)

Bild: www.gov.spb.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…