Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

UBS erhöht Anteil an den Kirow Werken

Von   /  3. November 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Kirowets Traktor Wedemosti,mm.- Die Semenenko Familie verkauft Ihren Anteil der UBS

Das Management der Kirow Werke (RTS: KIRZ),  Generaldirektor Gerog Semenenko und seine Frau, Larisa Mitglied des Aufsichtsrats, übertrugen der UBS AG 18.42% Ihrere Aktien mit Rückkaufoption.

„Die Aktionäre haben die Aktien als Sicherheit hinterelegt, beabsichtigen jedoch nicht diese wieder zurückzukaufen“ zitiert die Zeitung Wedemosti Ihre „Verwaltungsratsnahen“ Quellen.

Das Stammkapital der Kirow Werke schrumpfte um 80% innerhalber der letzten 6 Monaten, so das auf der Basis des aktuellen Aktienkurs der Wert der übertragenen Aktien ca. 17,3 Millionen Euro beträgt.

Wedemosti berichtet weiter, dass in naher Zukunft weitere Management Anteile an Investments Fonds übertragen werden könnten. Ob damit die UBS, nach der Übernahme bereits grösster Einzelaktionär, gemeint ist bleibt offen.

Die Firma „OJSC Kirow-Werke“ ist das führende Maschinenbau Unternehmen in der Nordwest-Region. Es hat 15 100% Tochterunternehmen. Das Unternehmen stellt u.A. Landwirtschaftsmaschienen und Rüstungsgüter her.

AKTIENBESITZ zum Stichtag 12 Mai 2008

Generaldirektor Georgi Semenenko

5.58%

Familienmitglieder von Larisa Semenenko
12.94%
IFK Petrostal-Invest
14.99%
Sintez
12.41%
IFK PTZ-Invest
7.53%
Sigma-Invest
6.41%
Olga Rodina
11.62%

Anklicken

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…