Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Traditionelles deutsch-russisches Jazz-Konzert mit Rüschenbaum und „Ars Nova“

Von   /  15. Dezember 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Jazz-Konzert mit Harald Rüschenbaum und dem Ars-Nova- Ensemble von Peter Kornev. Am 16. Dezember wird der bekannte deutsche Jazz-Schlagzeuger Harald Rüschenbaum zusammen mit dem Petersburger Ensemble «Ars Nova» auftreten.

Der Münchner Harald Rüschenbaum engagiert sich seit über zwanzig Jahren als Interpret, Dirigent und Musikpädagoge und gibt als Solist oder mit seiner Big Band Konzerte in der ganzen Welt. Peter Kornew gehört zu den bekannten Jazzgrößen Petersburgs.

16. Dezember 19.00, Staatliche Petersburger Jazzphilharmonie, Sagorodni pr. 27. Eintritt  600 Rubel. Tel. 764-85-65. www.jazz-hall.spb.ru

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Kalte Dusche kühlt das Fussball-Fieber ab

mehr…