Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Teilstück von Autobahn Petersburg-Moskau wird kostenpflichtig

Von   /  23. November 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Ein Teilstück der neuen Autobahn zwischen den beiden russischen Hauptstädten soll noch dieses Jahr mautpflichtig werden. Von den Einnahmen soll der Unterhalt der Strasse bezahlt werden.

Der Beschluss der russischen Regierung betrifft die Strecke zwischen den Kilometern 258 und 334, auf der die Stadt Vischnij Volotschek umfahren wird. Die Mautpflicht wurde für die nächsten 99 Jahre festgelegt.

In der gleichen Verordnung wurde auch die Maut für sieben Teilstrecken auf der Schnellstrasse „Don“ festgelegt. Die Strasse verbindet Moskau mit der südrussischen Stadt Noworossijsk am Schwarzen Meer.

Bild: Wikimedia Commons

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Schnellstrasse Petersburg-Moskau: Umweltschützer wollen Baustopp

[the_ad_placement id=\“single\“]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Das Taurische Orchester zwischen Klassik und Rock, zwischen Vergangenheit und Gegenwart

mehr…