Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Startschuss für Sandskulpturen-Festival vor Peter- und Paulsfestung

Von   /  14. Juli 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Newastrand vor der Peter- und Paulsfestung hat gestern das internationale Sandskulpturenfestival begonnen. Während fünf Tagen werden Teilnehmer aus 23 Ländern Skulpturen zum Thema Umwelt- und Naturschutz formen. Ihnen stehen zu diesem Zweck über 100 Tonnen Spezialsand zur Verfügung. Die Skulpturen werden danach während eines Monats stehen gelassen und sind für jedermann frei zugänglich.

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…