Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

PEF 2010: Schweizer Staatssekretär Jean-Daniel Gerber besuchte Wirtschaftsforum

Von   /  20. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Staatssekretär Jean-Daniel Gerber nahm mit einer Delegation des schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) am Petersburger Wirtschaftsforum teil. Aus diesem Anlass organisierte das Schweizer Generalkonsulat St. Petersburg einen Empfang.

Gerber erklärte seinen Gästen kurz, welche Interessen das SECO am PEF verfolgt. Im Zentrum der Verhandlungen steht das Freihandelsabkommen, welches die EFTA mit Russland abschliessen möchte. Es würden schwierige Verhandlungen meinte Gerber – andererseits beschrieb er die Beziehungen zwischen Russland und der Schweiz als gut, lediglich die weltweite Krise hätten den Warenaustausch verringert.

Brigitte Scherrer, Länderbeauftragte des SECO bezeichnete das Forum als sehr nützliche Plattform, um Kontakte zu knüpfen – es gäbe in Russland keine andere vergleichbare Möglichkeit, um über Wirtschaftsfragen zu verhandeln.

Schon der Russland-Besuch von Wirtschaftsministerin Doris Leuthard 2008 stand im Zeichen des Freihandelsabkommens EFTA-Russland. Zwar unterstützt die Schweiz den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO), sie möchte dem Beitritt aber mit dem Freihandelsabkommen zuvor kommen.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Botschafter Gyger: “Wenn es den Ländern schlechter geht, rücken sie näher zusammen”

Kommentar: Mangelndes “Russland-Know-How” der Schweiz

Schweiz-Russland: Petersburg regt Bau von ABB-Werk an

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

mehr…