Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

russland.tv: Die Petersburger Schlossbrücke – eine Touristenattraktion mit Geschichte

Von   /  23. Februar 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Sie ist eines der bekanntesten Fotomotive von St. Petersburg – die Schlossbrücke unweit der Eremitage. Im Sommer wird sie während der Weissen Nächte für die Schifffahrt hochgeklappt. Dieses Spektakel wird jeweils von tausenden von Touristen verfolgt. Im Winter wagen sich nur wenige auf den Steg über die gefrorene Newa, auf dem ein eisiger Wind pfeift.


Trotz ihrer Berühmtheit gehört sie zu den jüngsten Brücken der Stadt. russland.TV und der Sankt Petersburger Herold haben ihre Geschichte in einem kurzen Film zusammengefasst (Flash – iPod/iPhone, ca. 3 min.).

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…