Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Generalstaatsanwalt will Fernsehsender „2×2“ schliessen

Von   /  19. September 2008  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

mm.- Eine von der Generalstaatsanwaltschaft in Moskau in Auftrag gegebene Studie über den Cartoon TV Kanal „2×2“, veranlasst diese dessen Schließung einzuleiten. Beanstandet werden u.A. Serien unter denen  „Die Simpsons“ die weit harmlosesten sein dürften.

Die Experten bescheinigen den meisten Sendungen des Senders fehlende moralische Standards und  mögliche Schäden für die geistige  Entwicklung der Zielgruppe des TV Kanals, meistens Kinder. Die meist amerikanischen Serien sind eine potentielle Gefahr für die Gesundheit der Kinder.

In der Tat thematisieren die gezeigten Cartoon Serien Gewalt, Tod, Selbstmord und Grausamkeiten in solcher Dichte, das selbst Erwachsenen Alpträume bekommen. Die Auswirkungen auf kleiner Kinder sind laut Studie fatal,  Szenen mit antisozialem Verhalten kombiniert mit pornografischem und gewalttätigen Inhalten. Auch in fast alle untersuchten Serien würden Selbstmorde und Charakter in lebensmüden SItuationen gezeigt, oder solche die sich unnötig in Gefahr begeben. Das Betrachten der laxen Produktionen kann neurologische Störungen und Panik bei den Kinder zur Folge haben. Die Ausstrahlung dieser Sendungen erfolgt  Tagsüber , also zu Zeiten in denen Kinder fernsehen dürfen. Gemäs Staatsanwaltschaft ist das daher als ein Verstoß gegen internationale Rechtsgüter zu werten.

Aus diesem Grund empfiehlt die Generalstaatsanwaltschaft dem Föderalen Kontrollrat für Massenmedien die gesetzlichen Möglichkeiten auszuschöpfen und Maßnahmen gegen den Kanal wegen Verstössen gegen die Lizenz und Richtlinien der Fernsehausstrahlungen zu ergreifen.

Im Internet formiert sich eine Protestbewegung

Auf Portalen wie „vkontakte“ protestieren inzwischen bereits die meist älteren jugendlichen Fans gegen die Maßnahmen.

    Drucken       Email

1 Kommentar

  1. Max sagt:

    Bin gespannt wie das ausgeht. Garantiert werden die Amerikanischen Kommentare dazu in Richtung „ZENSUR“ gehen. Meiner Meinung nach ist es aber wirklich fraglich ob die Mord und Totschlags serien wirklich kleinen Kindern zugemutet werden müssen. Die Simpsons speziell Itchy und Scratchy sind in der Tat keine leicht verdauliche Kost für Kindergarten Kinder. Nicht um Sonst auch in Deutschland erst am Vorabend zu sehen, wenn die Eltern wieder zu Hause sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

75 Jahre nach dem Durchbruch: Präsident Putin besucht neues Blockade-Museum

mehr…