Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Rekordchor eröffnet 310. Petersburger Stadtgeburtstag

Von   /  26. Mai 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Mit dem Konzert eines Riesenchors mit Sinfonieorchester wurde der diesjährige 310. Stadtgeburtstag eröffnet. Trotz Regens hielten sich Musiker und Publikum tapfer auf dem Platz vor der Isaakskathedralen.


Das Konzert mit Gesang aus 4335 Kehlen sollte zugleich eine originelle Eröffnung des Stadtfests und einen Rekord für das Guiness-Buch darstellen. Da die Sängerinnen und Sänger in bunten Pellerinen den Text von elektronischen Tafeln ablasen kann die Aufführung gleichzeitig als grösste Karaoke-Nummer registriert werden. Zu der Musik, die mit Lautsprechern verstärkt wurde, tanzten am Rande zahlreiche Pärchen.

Auf dem Programm standen 15 Lieder, darunter die Stadthymne, Kalinka und patriotische Stücke aus der Kriegszeit. Den Start gab Gouverneur Georgi Poltawtschenko, der den Bewohnern in einer gewohnt knapp gehaltenen Ansprache zum Stadtgeburtstag gratulierte und sich dann ins Publikum zurückzog. Ebenfalls unter den Zuschauern war auch die frühere Gouverneurin Valentina Matwijenko.

Im Anschluss daran zog das Publikum in Richtung Newski Prospekt, wo der traditionelle Festumzug stattfand. Unter anderem nahmen dieses Jahr Biker in Fasnachtskostümen und Militärorchester aus 15 verschiedenen Ländern teil.

Bild: www.gov.spb.ru

www.fontanka.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

mehr…