Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger Zirkus Ciniselli erhält doppelte Kuppel

Von   /  12. Mai 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Das historische Gebäude des Petersburger Zirkus Ciniselli soll noch bis im Dezember fertig renoviert werden. Das Dach erhält dabei eine zweite Schicht – dafür musste der Denkmalschutz ein Extra-Genehmigung ausstellen.

Die erste Frist für die Renovationsarbeiten, die bereits seit dem Vorjahr andauern, war auf den 15. August 2015 angesetzt worden, erwies sich jedoch als unrealistisch. Der Hauptgrund dafür war die Kuppel, die sich in den letzten Jahrzehnten um rund zwei Meter abgesenkt hatte und nun durch eine zweite Schicht überdeckt wird.

Für diesen Eingriff in die ursprüngliche Bausubstanz benötigte das Bauprojekt eine Sondererlaubnis des Petersburger Denkmalschutzes (KGIOP). Da das Gebäude im Endeffekt wie das Original aussehen wird, wurde diese auch ohne Probleme erteilt. Allerdings musste für die komplizierte Dachkonstruktion ein neuer Auftrag ausgeschrieben werden, was die Angelegenheit zusätzlich verzögerte.

Die Renovation des Zirkusgebäudes beläuft sich auf insgesamt 770 Millionen Rubel (rund 15 Millionen Euro), davon 60 Millionen Rubel für die Dachkonstruktion. Der Zirkus Ciniselli wurde 1877 nach dem Projekt des Architekten Vasily Kenel errichtet und verfügte über eine Bühne von 13 Metern Durchmesser und Stallungen für 150 Pferde.

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…