Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger Staatsanwaltschaft schliesst „Doghunter“ – Webportale

Von   /  10. Januar 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Die Petersburger Staatsanwaltschaft hat zwei Internet-Foren vom Netz genommen, auf denen Anleitungen zum Töten von Strassenhunden und sadistische Videos veröffentlicht wurden. Obdachlose Tiere sind in Russland oft Tierquälereien ausgesetzt.

Wie Fontanka.ru schreibt, hatten die Forumsteilnehmer Instruktionen zur Tötung von Hunden mit Sport- und Feuerwaffen, sowie mit giftigen Medikamenten ausgetauscht. Ausserdem wurden auf den Seiten Berichte von Tiermorden gezeigt, die mit Fotos und Videos illustriert wurden.

Tierschützer gegen Speztrans
Die Webseiten wurden per Gerichtsentscheid durch die Internet-Überwachungsbehörde „Roskomnadsor“ vorgenommen, die seit dem vergangenen Jahr tätig ist. Offiziell wurde die Schliessung dadurch begründet, dass die Webseiten moralischen und humanistischen Prinzipien verletzt hätten und einen Negativen Einfluss auf die Öffentlichkeit, insbesondere auf Minderjährige gehabt hätten.

Die Bekämpfung und Liquidierung von obdachlosen Hunden wird immer wieder öffentlich diskutiert. Tierschützer werfen der Firma Speztrans, die offiziell mit der Sterilisierung der Tiere beauftragt wurde, vor, sie erschiesse oder vergifte die Tiere, weil es einfacher und billiger sei. Ausserdem werden immer wieder Fälle von sadistischen Tiermorden bekannt.

www.fontanka.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Strassenhunde – Bestien oder Opfer von Tierquälern?

Petersburger Tierschützer laufen Sturm gegen “Hunde-Säuberungsaktionen” von Speztrans

Hundeleben: Obdachlose Tiere sind in Russland oft brutalen Jägern und Geschäftemachern ausgeliefert

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…