Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Polizeiwagen in Petersburg in Brand geschossen – zwei Tote

Von   /  4. Dezember 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Morgen des 4. Dezember beschossen Unbekannte an der Grenze St. Petersburge und Leningrader Gebiet einen UAS-Polizeiwagen. Dabei kamen zwei Polizisten ums Leben, einer von ihnen verbrannte im Wagen.

Wie Zeugen berichten, beschossen unbekannte Männer aus automatischen Waffen das Polizefahrzeug, das in Brand geriet. Wie News.ru schreibt, wurden dabei zwei Beamten der Omon-Sonderpolizei getötet, einer wurde verletzt.

Bevor die Angreifer mit einem Hyundai ohne Nummer flüchteten, sollen sie Taschen mit unbekanntem Inhalt aus dem Polizeiauto geholt haben. Die Polizisten sollen einen Inkassator-Wagen begleitet haben. Wie auf den im Internet verbeiteten Video-Aufnahmen zu sehen ist, brannte in einiger Entfernung ein zweiter Fahrzeug.

Die Polizei organisierte sofort eine Ringfahndung. Mittlerweile hat sich das staatliche Ermittlungskomittee in die Aufklärung des brutalen Anschlags eingeschalten.

Bild: Screenshot Youtube/ Juri K.

www.newsru.com

 

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…