Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger „Kreuzfahrt-Mafia“: Direktorin von deutsch-russischer SPB-Tours vor Gericht

Von   /  14. Mai 2019  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Seit dem 8. Mai läuft in Petersburg das Gerichtsverfahren gegen die Direktorin des deutsch-russischen Unternehmens „SPB-Tours“, Viktoria Roter. Laut Fontanka.ru wird sie beschuldigt, Steuern der Höhe von 82 Millionen Rubel (zirka 1,1 Million Euro) hinterzogen zu haben.

Während Jahren soll Roter mit Hilfe mehrerer Tarnfirmen Gebühren von Kreuzfahrttouristen für Führungen und Exkursionen schwarz einkassiert haben und Reiseführer illegal beschäftigt haben.

Anstoss zu diesem Prozess gaben die privaten Ermittlungen einer ehemaligen Mitarbeiterin von SPB-Tours, die sich weigerte bei der Geldwäsche mitzumachen und die darauf von Roter des angeblichen Diebstahls beschuldigt worden war und sich und ihre Familie wegen offener Drohungen verstecken musste.

Den Eltern des Opfers gelang es schliesslich mit eigener Ermittlungsarbeit genügend Beweismaterial gegen Roter zu sammeln, doch waren ihre Bemühungen lange vergebens.

Erst nachdem Polizei und Gerichte den Fall jahrelang ignoriert hatten, griffen sie ein und nahmen Roter 2018 bei ihrer Ausreise nach Deutschland fest. Seither befindet sie sich unter Hausarrest, kann ihre Geschäftstätigkeit jedoch ungehindert weiterverfolgen und hat ihre Firma an einer anderen Geschäftsadresse registriert.

Fontanka.ru äussert den Verdacht, dass Roter lange durch hohe Behördenkreise gedeckt wurde. Auch heute gehört SPB-Tours zu den wichtigsten Tourismus-Unternehmen, die im Petersburger Fährhafen zugelassen sind.

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Tourismus verdient kaum an chinesischen Gästen

Auf Sand gebaut: Ungewisse Expansionspläne des Fährhafens

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Wahlen in Petersburg: Beglow siegt bei niedriger Stimmbeteiligung

mehr…