Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger „Fünfter Kanal“ mit neuen Gesichtern – TV-Tigerin Xenia Sobtschak und Philosoph Alexander Sekatzki

Von   /  3. März 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Die „Nationale Mediagruppe“, die den Petersburger „Fünften Kanal“ betreibt, hat nach einem radikalen Umbau die neue Besetzung in der Führungsetage bekannt gegeben. Leitende Moderatorin wird das Enfant terrible des russischen Showgeschäfts, Xenia Sobtschak.


Bereits vor einigen Wochen war diese Neuigkeit durchgesickert, doch nahm man damals an, Sobtschak würde die bisherige Leiterin Nika Strischak ersetzen. Diese wird jedoch weiterhin die populären Sendungen „Treffen an der Mochowaja-Strasse“ und „Offenes Studio“ führen.

„Gedankenfreiheit“ zur besten Sendezeit

Zur Prime Time wird Sobtschak zusammen mit Alexander Weinstein täglich das Magazin „Gedankenfreiheit“ moderieren. Darin sollen die aktuellsten und brennendsten Tagesthemen diskutiert werden.

Für die Neugestaltung konnten mehrere bekannte Personen aus der Petersburger Kulturszene gewonnen werden – unter ihnen auch der Schriftsteller Dmitri Bykow, der in der Sendung „Gemälde in Öl“ über das Geschehen in der rusischen Filmszene berichtet. Ganz neu in diesem Geschäft ist der Schriftsteller und Philosophie-Professor der Petersburger Uni Alexander Sekatzki. Er wird zusammen mit dem Schriftsteller Ilja Stogow und dem Kritiker Konstantin Schawlowski durch die „Nacht im Fünften“ führen.

Bilder: Eugen von Arb/SPB-Herold und Wikimedia Commons/www.kremlin.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Fernsehkanal “5″ wird umgebaut

Symbolfigur der Demokratie mit umstrittenem Erbe – Petersburg erinnert sich an Anatoli Sobtschak

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Fussball WM 2018 in Russland – die Spielergebnisse auf einen Blick

mehr…