Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger fällt in offene Luke und verbringt Nacht in Kanalisation

Von   /  26. März 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Auf dem Heimweg von der Arbeit fiel ein Petersburger an der Uliza Schawrowa (Primorsker Bezirk) in einen fünf Meter tiefen Kanalisationsschacht ohne Deckel. Er blieb unverletzt, konnte sich jedoch nicht aus eigener Kraft befreien – so blieb ihm nichts anderes übrig, als dort die Nacht zu verbringen.

Erst am späten Vormittag des 25. März  hörten Passanten seine Hilferufe und riefen die Rettungskräfte herbei. Mit einer Leiter wurde er herausgeholt und untersucht – auf einen Transport ins Krankenhaus verzichtete, vermutlich weil er nach 16 Stunden Schacht duschen und ausschlafen wollte. (eva)

Bild: Wikimedia Commons

www.vesti.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 26. März 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: März 26, 2010 @ 5:28 pm
  • Rubrik: Aktuell, Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…