Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburger Fährtourismus erlebt Hochblüte – fünf Schiffe legen gleichzeitig an

Von   /  13. Juli 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Gleich fünf Liner mit rund 10.000 Passagieren treffen in diesen Tagen gleichzeitig  in St. Peterburg an – ein Rekord für den Petersburger Fährtourismus. Die Schiffe “Jewel of the Seas” (2.600 Passagiere), “Disney Magic” (2.800 Passagiere), “SC Atlantic” (230 Passagiere), „Vision of the Seas“ (2.400 Passagiere), „Eurodam“ (2.000 Passagiere) legen beim neuen Passagierterminal an.


Für die Fährsaison 2010 von April bis April bis September ist die Abfertigung von insgesamt 380.000 Personen geplant – mehr als in jedem anderen russischen Hafen. Der Touristensegen beschehrt der Stadt in diesem Jahr Mehreinnahmen von 147 Millionen Rubel (3,8 Millionen Euro). Seit dem 8. Juli sind nach jahrelanger Pause wieder regelmässige Fährverbindungen auf der Strecke St. Petersburg – Helsinki – Stockholm – Talinn – St. Petersburg in Betrieb.

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Fährverbindung Petersburg-Helsinki startet am 21. April – Stockholm und Rostock folgen später

Petersburg will visafreie Einreise auf Flughafen Pulkowo ausdehnen

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Frohe Feste und ein tolles 2018!

mehr…