Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Petersburg: Touristin fällt vom Ausflugsschiff in den Kanal

Von   /  1. Juli 2016  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am 30. Juni um ca. 13.00 fiel eine Touristin mitsamt ihrer Tasche vom Ausflugsschiff in den Fontanka-Kanal. Ihr wurde ein Rettungsring zugeworfen, und ein Besatzungsmitglied schwamm ihr zu Hilfe.

Das Unglück passierte auf der Höhe der Hausnummer 83, bei der Simionow-Brücke. Die Frau konnte unverletzt geborgen werden, und das nachfolgende Schiff fischte sogar ihre Tasche aus dem Kanalwasser.

Wie der Katastrophenschutz MTschS meldete, wurde die Rettungsaktion durchgeführt, ohne die Rettungskräfte zu benachrichtigen. Jedes Jahr nehmen einzelne Passagiere der Kanalschifffahrt ein unfreiwilliges Bad – entweder aus eigener Unvorsicht oder wegen des zu flotten Fahrstils des Captains.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold (Archiv)

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Besoffener Kapitän schleudert Passagiere in die Newa

Ausflugsboot nach Unfall mit Flussfrachter auf der Newa untergegangen

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verletzte russische Söldner aus Syrien nach Moskau und Petersburg gebracht

mehr…