Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  -  Seite 124
Neueste

Museumswächter auf Samtpfoten – Die Eremitage hält eine Hundertschaft Katzen in ihren Kellern

Von   /  11. Februar 2009  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  9 Kommentare

Über hundert Katzen bevölkern das Kellerlabyrinth des Eremitage-Palasts. Ursprünglich waren sie zum Schutz des Gebäudes und der eingelagerten Kunstwerke vor Mäusen und Ratten angesiedelt worden. Obwohl sie ihre ursprüngliche Funktion verloren haben, hat sich das Museum seine Vierbeiner erhalten, pflegt und füttert sie, so gut es geht – die Eremitage ist zu einem Katzenasyl geworden.

mehr…
Neueste

Lenfilm – Russlands Hollywood erneut in der Krise

Von   /  9. Februar 2009  /  Aktuell  /  2 Kommentare

Die drei großen Petersburger Filmstudios Lenfilm, Lennautschfilm und Chronika haben die schwersten Jahre überstanden und sehen mit veränderten Perspektiven, neuen Aufgaben und vorsichtigem Optimismus in die Zukunft. Trotz Teilprivatisierung spielen Aufträge von staatlicher Seite eine wichtige Rolle im Budget der Unternehmen. Die Wirtschaftskrise stellt die Studios nun vor neue Probleme. Eugen von Arb Wer die […]

mehr…
Neueste

Hundeleben: Obdachlose Tiere sind in Russland oft brutalen Jägern und Geschäftemachern ausgeliefert

Von   /  6. Februar 2009  /  Aktuell  /  21 Kommentare

Tierschutz ist in Russland Privatsache, weil es an wirksamen Gesetzen und bei vielen Menschen an Bewusstsein für einen sorgsamen Umgang mit Natur und Umwelt fehlt. Doch die „Einzelkämpfer“ gehen entschlossen vor und haben in der Stadt bereits einige Erfolge erzielt – zum Beispiel im Kampf gegen die so genannten „Korobotschniki“, auf Deutsch „Schachtel-Bettler“. Von Eugen […]

mehr…
Neueste

Mariinski II.: Der Boden hält jetzt – nur was man draufstellen will, ist unklar

Von   /  6. Februar 2009  /  Aktuell, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

In den Bau der zweiten Bühne für das Mariinski-Theater scheint nun endlich Bewegung gekommen zu sein – zumindest, was den Untergrund betrifft. Nachdem Dominik Perraults Glaskuppel endgültig vom Tisch ist, weiss man nicht, was für einen Bau man auf das Fundament stellen soll. Trotz allem soll der Bau bis 2010 fertig werden. Von Eugen von […]

mehr…
Neueste

Wechselbäder bei Zenit St. Petersburg

Von   /  5. Februar 2009  /  Aktuell, Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

mm – Einen Tag nach dem Ende der Transferperiode sind einige prominete Transfers von und zum aktuellen UEFA-Cup-Sieger vermeldet worden. Auch eine kleine Internet Ente wechselte die Seiten. Dank seiner sensationellen Auftritte begann gleich nach dem Ende der Europameisterschaft im letzten Jahr ein Bieterwettstreit um Andre Arschawin, der sich mit fast täglichen Neumeldungen, Preisgerüchten und […]

mehr…
Neueste

Kasinos: Die Stadt St. Petersburg gewährt eine Gnadenfrist.

Von   /  3. Februar 2009  /  Aktuell, Typisch Russland, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

mm.- gemäs föderalem Gesetz vom Juni 2008 dürfen Spielkasionos in Russland nur noch in 4 Regionen betrieben werden. In St. Petersburg sollten die Spielstätten bis Mitte 2009 geschlossen sein. Die Stadtverwaltung hat jedoch diese Woche neu beschlossen aus „Budget“-Gründen den Betreibern das Spielen gegen eine Verdoppelung der Steuern bis Ende 2009 zu erlauben. Geschichte & […]

mehr…
Neueste

Maut oder Diskriminierung ?

Von   /  3. Februar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Mein Recht, Ticker, Wirtschaft  /  2 Kommentare

mm- Ausländische Lastwagen zahlen seit dem 1. Februar eine Straßenbenutzungsgebühr für die Fahrt durch Russland. Die neue Strassengebühr welche mit 365 Rubel Pro Tag bis 60.000 Rubel pro Jahr gestaffelt ist, gilt nur für Fahrzeuge aus den Ländern, in welchen auch russische Fahrzeuge Maut bezahlen müssen. Diese Maut scheint vom Kremel schlecht durchdacht oder als […]

mehr…
Neueste

Porzellanausstellung in der Eremitage: “Meissener Jugendstil und Art Déco”

Von   /  2. Februar 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Die Eremitage zeigt vom 13. Februar bis 24. Mai eine Porzellan-Ausstellung mit dem Titel «Meissener Jugendstil & Art Déco». Die Sonderausstellung umfasst 115 Exponate aus dem „Haus der Kunst“ in Remshalden-Grunbach bei Stuttgart und stellt eine bisher wenig bekannte Epoche des weltberühmten Kunsthandwerks aus Sachsen vor. In der Regel konzentriert sich das Interesse auf das […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Korruption kennt keine Krise

Von   /  31. Januar 2009  /  Aktuell, Kommentar:, Typisch Russland  /  1 Kommentar

mr. – die „Nebenkosten“ für Führerscheinprüfungen steigen gegen den allgemeinen Trend Wer in St. Petersburg seinen Führerschein machen möchte, hat nicht nur die Wahl zwischen guten oder schlechten Fahrschulen und Fahrlehren, sondern auch, ob er mit oder ohne einen „Fallschirm“ in die praktische Prüfung gehen möchte. Man meldet sich bei der Fahrschule an, lernt, übt, […]

mehr…
Neueste

Alle sagten JA zur Deutschen Schule in St. Petersburg

Von   /  29. Januar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

eva.- In einer stündigen Versammlung auf dem deutschen Generalkonsulat hat sich gestern der Trägerverein für die deutsch-russische Begegnungsschule in St. Petersburg konstituiert. Der Beschluss zur Vereinsgründung unter dem Vorsitz von Marion Janoschka und die Satzung wurde ebenso einstimmig angenommen wie der Vorstand gewählt. Die Versammlungsteilnehmer hatten die Gelegenheit, sich als Gründungsteilnehmer einzutragen. Nach der Wahl […]

mehr…
Neueste

Zahlen und Fakten: Hotel Branche nicht nur pessimistisch

Von   /  29. Januar 2009  /  Aktuell, Glossar, Tourismus, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Die Hotels in St. Petersburg verzeichnen ca. 30% weniger Übernachtungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Die ersten 3 Monate jeden Jahres zählen in St. Petersburg zu den schwächsten und die Preise werden üblicherweise reduziert. In diesem Jahr mit bis zu 70% zum Nominalpreis stärker als sonst. In der Statistik der Stadtverwaltung sind 549 Hotels […]

mehr…
Neueste

Müllhalde auf dem Heldenfriedhof – Skandal zum 65. Jahrestag der Aufhebung der Leningrader Blockade

Von   /  27. Januar 2009  /  Aktuell, Geschichte  /  Keine Kommentare

Mitten in die Gedenkfeiern zum 65. Jahrestag der Aufhebung der Leningrader Blockade platzte ein Skandal um die Pläne, auf den im Krieg umkämpften Sinjawino-Höhen eine Müllhalde und eine Verbrennungsanlage zu bauen. Das Volk ging empört auf die Strasse und wehrte sich gegen die Pläne – St. Florians-Politik hat Hochkonjunktur.

mehr…
Neueste

Fotogalerie: Die Blockade – das 900-tägige Trauma Leningrads

Von   /  27. Januar 2009  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Geschichte  /  Keine Kommentare

eva.- Am 27. Februar vor 65 Jahren wurde die dreijährige Belagerung Leningrads (1941-44) durch die deutsche Wehrmacht endgültig von den russischen Truppen durchbrochen. Dieser Alptraum von Hunger und Tod unter der Stadtbevölkerung und blutigen Schlachten entlang des Belagerungsrings hat sich tief in das Gedächtnis der Stadt und ihrer Bevölkerung eingegraben. Noch rund 300.000 „Blockadniki“ sind […]

mehr…
Neueste

Deutschland ist die wichtigeste Destination für Flüge aus St. Petersburg

Von   /  25. Januar 2009  /  Aktuell, Reisen, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm. – Deutschland ist das wichtigste Flugziel für Flüge aus St. Petersburg. Die Lufthansa plant direkte Flüge von St. Petersburg nach Hamburg, Düsseldorf und Genf. Die „Flughafen Pulkowo AG“ berichtet, das Deutschland mit 10% aller Passagier die beliebteste Hauptrichtung für Flüge ab St. Petersburg ist. 6 Fluggesellschaften fliegen 7 Städte direkt an: Berlin, Hamburg, Hannover, […]

mehr…
Neueste

Uniquetunes feiern im Сочи Club Ihre erste „echte“ Platte

Von   /  24. Januar 2009  /  Aktuell, Klubs, Musik  /  1 Kommentar

mm.- Gestern wurde im Sotschi* die mit grosser Spannung erwartete erste Vinyl von den Uniquetunes „getauft“ Die St. Petersburger Kultband entwickelt sich zu einer der progressivsten Bands in Russland. Stilistisch sind sie dabei nicht wirklich einzuordnen – Jazz, Psychodelic, Electro, Downbeat, NuJazz alles passt, aber der nächsten Song öffnet neue Richtungen. Dabei wie immer bei […]

mehr…
Neueste

Deutsche Schule in St. Petersburg – jetzt oder nie!

Von   /  23. Januar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Im deutschen Generalkonsulat wurde über die Gründung einer Deutschen Schule in St. Petersburg orientiert und diskutiert. Ein grosses Elternpublikum sowie Vertreter aus Wirtschaft und Bildung und der Generalkonsul kamen zur Überzeugung, dass eine solche Schule nicht nur erwünscht, sondern dringend nötig ist. Schon nächste Woche soll der Trägerverein gegründet werden – Mitmacher und Mitdenker sind […]

mehr…
Neueste

Der Apraksin-Markt ist geschlossen – eine Ära ist zu Ende

Von   /  22. Januar 2009  /  Aktuell, Wirtschaft  /  3 Kommentare

eva.- Der Apraksin-Markt an der Sadowaja-Strasse wurde offiziell aufgelöst. Direkt gegenüber des schicken Gostiny-Dwor-Kaufhauses gelegen, war der Markt für viele Russen eine beliebte weil billige Einkaufsmöglichkeit für Kleider, Schuhe, Textilien sowie Krimskrams aller Art. Insbesondere in den wirtschaftlich schwierigen Jahren kaufte die Bevölkerung hier ihre „Markenartikel“ zu Tiefstpreisen. Nicht nur wegen der blühenden Marken-Piraterie, sondern […]

mehr…
Neueste

Ausgehtip: TEQUILLAJAZZZ eröffnet den „Wartesaal“ im Warschawski Express

Von   /  22. Januar 2009  /  Aktuell, Klubs, Lifestyle, Musik  /  Keine Kommentare

mm – Am Freitag den 23 wird die neue Konzert- und und Klublocation „Wartesaal“ im Gebäudekomplex Warschawski Express mit einem Live-Konzert der Sankt Petersburger Kultband „TEQUILLAJAZZZ“ eröffnet. Die von der Adamant Gruppe umgebaute Verkaufs- und Vergnügungskomplex „Warschawski Express“, Obwodni Kanal 118,  beherbergt bereits ein Kino, eine Verkaufsmall, Feinkostgeschäfte und ab Freitag auch einen Konzertsaal mit […]

mehr…
Neueste

Bild von Wladimir Putin für 860.000 Euro versteigert

Von   /  22. Januar 2009  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Für die Rekordsumme von 37 Millionen Rubel (860.000 euro) kam das Bild „Usor“ (Eisblumen) des russischen Premierministers an einer Wohltätigkeitsauktion unter den Hammer. Die Inhaberin einer Moskauer Galerie ersteigerte das prominente Werk. Weitaus günstiger, aber dennoch teuer kam das Schneesturm-Bild („Metel“) der Petersburger Gouverneuerin Valentina Matwijenko zu stehen, nämlich auf 11,5 Millionen Rubel (rund […]

mehr…
Neueste

Es kriselt , wenn auch noch leise

Von   /  21. Januar 2009  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Nach den Feiertagen hat sich die Wirtschaftslage in Russland weiter verschlechtert – Teurung, Inflation und Zerfall der Rubelwährung. Nun kriegen die Konsumenten die Krise bereits handfest in Rubel und Kopeke zu spüren. Von Eugen von Arb Gewisse Dinge waren wie jedes Jahr – der öffentliche Verkehr wurde teurer und die Wohnnebenkosten. Allerdings staunten die meisten […]

mehr…