Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Österreichisches Honorargeneralkonsulat in Petersburg

Von   /  6. Juli 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Nachdem die Republik Österreich mehrere Jahre lang keine Vertretung in St. Petersburg hatte, existiert nun wieder eine im Hotel Kempinski. Dessen Generalmanager Simon Zaglmann ist zugleich Honorarkonsul.

Zaglmann begann 2002 seine Hotelkarriere bei Kempinski und arbeitete weltweit in sieben Hotels der Gruppe bevor er 2012 seinen Posten in St. Petersburg übernahm. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Als persönliche Assistentin unterstützt ihn Alisa Skorlupkina.

Nach Angaben des österreichischen Aussenministeriums deckt das Honorargeneralkonsulat ausser Petersburg noch die Republik Karelien sowie die Gebiete Leningrad, Murmansk, Nowgorod und Pskow ab und verfügt über eine Antragstelle für alle Reisepässe und Personalausweise, eine Antragstelle nur für Kinderpässe, Notpässe und Personalausweise, eine Notpassausstellung vor Ort, sowie Visabefugnis.

Bild: www.hkatspb.com

Kontakt: Honorargeneralkonsulat der Republik Österreich, Kempinski Hotel Moika 22, St. Petersburg, Moika 22, Tel.: (+7) 931 300 88 72; E-Mail: ohk.spb(at)gmail.com ; Web: www.hkatspb.com

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Paul Ammann in Russland: „Ich finde es gut, dass sie an ihr eigenes Land glauben“

mehr…