Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Obwodni Kanal wird verbreitert – 20 Gebäude müssen weichen

Von   /  11. August 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Region entlang des Obwodni Kanal wird in den kommenden Monaten komplett umgestaltet. Ab Ende 2008 wird damit begonnen, die Strassen auf beiden Seiten des Kanals zu verbreitern. Die Seite mit den geraden Hausnummern auf sechs Spuren erweitert, jene mit den ungeraden auf vier Spuren, mit einer Breite von je 3,5 Metern. Diesem Bauprojekt, das bis Ende 2010 abgeschlossen sein soll, fallen rund zwanzig Gebäude zum Opfer, meldet „Moi Rayon“. Um den Verkehrsfluss in diesem Bereich zu verbessern, wird momentan die Durchfahrt unter den amerikanischen Brücken erhöht, bzw. vertieft. Weil die Brücken nicht angehoben werden können, wird der Untergrund der Strasse abgetragen, so dass der Verkehr dort für einige Meter unter der Höhe des Wasserspiegels verläuft. Die amerikanischen Brücken erwiesen sich bisher oft als Nadelöhr, wenn Lastwagen mit zu hoher Fuhre unter ihnen steckenblieben.

www.mr-spb.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…