Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Neuer Atommüll nach Petersburg unterwegs

Von   /  10. Juni 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Das holländische Spezial-Frachtschiff „MV Schouwenbank“ ist laut Fontanka.ru mit einer weiteren Ladung Atommüll nach Russland unterwegs. Die Fracht, bestehend aus Uran-Brennelementen, befindet sich momentan auf der Höhe der Insel Gotland in der Ostsee und soll bereits morgen im Petersburger Hafen eintreffen.

Der radioaktive Abfall, welcher mit diesem insgesamt dritten Transport dieser Art über Petersburg abgewickelt wird, soll nach dem Verlad zu den Sondermülldeponien in Nowouralsk (Swerdlowsker Gebiet), Sewersk (Tomsker Gebiet), Angarsk (Irkutsker Gebiet) und Selenogorsk (Krasnojarsker Gebiet) gebracht werden.

Fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Herold-Druckausgabe 3/2018 erschienen

mehr…