Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Mordfall Viktorow: Mutmasslicher Auftraggeber verhaftet

Von   /  25. Juli 2015  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am 22. Juli wurde in der tschetschenischen Hauptstadt Grozny der mutmassliche Auftraggeber des Mords an Alexander Viktorow, dem Rektor der Petersburger Universität für Wirtschaft und Verwaltung (GUSE), verhaftet. Während die Täter 2012 bereits nach kurzer kurzer Zeit verhaftet und verurteilt wurden, blieb der Auftraggeber im Dunkeln.

Der 31-jährige Wasili Solowjew, Sohn des Vorgängers von Rektor Viktorow, wurde von den tschetschenischen Fahnden im Spitzenhotel «Grozny City» festgesetzt und gelangte bereits am 23. Juli in Moskau an, wo im der Prozess gemacht werden soll.

Alexander Viktorow war am 5. September 2012 vor seinem Haus im Petersburger Vorort Vsewoloschsk erschossen worden, wobei auch seine Frau getroffen wurde. Der Killer Andrei Jelisejew und sein Fahrer Wjatscheslaw Makarow konnten dank der Auswertung von Überwachungskameras schnell ermittelt werden und wurden 2013 zu 13 und neuneinhalb Jahren Strafkolonie verurteilt. Der Organisator erhielt für die Teilnahme an zwei Verbrechen nach einem Geschworenengericht 17 Jahre Haft in der Kolonie.

Eine Milliarde Rubel unterschlagen

Über die mögliche Rolle von Wasili Solowjew als Auftraggeber des Killermords war laut Fontanka.ru bereits am Tag nach dem Attentat spekuliert worden. Solowjow hatte selbst an der Wirtschaftsuniversität studiert und war dort als Dekan und Prorektor tätig.

Schon kurz nach seiner Ernennung zum Rektor leitete Alexander Viktorow eine Revision ein. Er verhinderte die illegale „Privatisierung“ von Liegenschaften der Universität. Ausserdem wurde die Unterschlagung von insgesamt einer Milliarde Rubel (rund 30,3 Millionen Euro) festgestellt, wobei der Ex-Rektor und sein Sohn in Verdacht gerieten. Das Geld, im wesentlichen Studiengebühren, wurde vermutlich über eine Tarnfirma abgezweigt, der Solowjew vorstand.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Mörder von Universitätsrektor Viktorow zu 13 Jahren Haft verurteilt

Killermord an Uni-Rektor Viktorow schockiert Petersburg

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: „ausgesperrter“ Blatter geniesst Fussball-WM als Putins Gast – Küsse und Beleidigungen von Fans

mehr…