Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Metrostation „Gostiny Dwor“ vorübergehend geschlossen

Von   /  20. August 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Ein- und Ausgang der Metrostation „Gostiny Dwor“ waren am Montag geschlossen, meldet Fontanka.ru. Ein Metro-Angestellter hatte in der Wand der Tunnelröhre, durch die der Passagierverkehr verläuft, einen Riss entdeckt. Bei der Untersuchung stellte man fest, dass eine defekte Drainageleitung die Wand beschädigt hatte, und gab die Station nach der Reparatur wieder frei. Während der Schliessung war die Durchfahrt der Züge auf dieser Linie nicht behindert worden.

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Herold-Druckausgabe 8-10/2018 erschienen

mehr…