Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Manfred Janoschka bleibt St. Petersburg treu

Von   /  30. April 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm – „Meine Familie und ich werden weiterhin in St. Petersburg wohnen und somit auch die Entwicklung der Deutschen Schule in St. Petersburg weiterhin begleiten“. Manfred Janoschka hat Heute das Geheimnis gelüftet. Er wird CEO beim finnischen Beratungsunternehmen Konsu. Die Firma ist seit 1992 in Russland tätig und organisch gewachsen. 2009 wurde Konsu an den Konzern finnischen Finanzmanagement Spezialisten PRETAX verkauft und in die Konsu – Accountor eingegliedert.

„Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben bei Konsu. Seit mehreren Jahren begleite ich
Konsu und habe nun die Möglichkeit, die Zukunft dieser großartigen Firma mitzugestalten. Ich denke, wir haben sehr gute Chancen, unsere Vision zum führenden Outsourcing-Anbieter in
unserem Bereich zu werden, zu verwirklichen“ sagt Manfred Janoschka.

Mit dem Hauptquartier in Lappeenranta direkt an der Russischen Grenze ist der Schwerpunkt Russland und Ukraine vorgegeben. Die Unternehmensgruppe besitzt Niederlassungen in ganz Skandinavien, Deutschland, den Niederlanden und Russland.

Lesen Sie auch: Manfred Janoschka verlässt Rödl und Partner

Photo: Eugen von Arb, Gründungsversammlung der Deutschen Schule 2009

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Das Taurische Orchester zwischen Klassik und Rock, zwischen Vergangenheit und Gegenwart

mehr…