Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Märchen- und Erziehungsstunde mit Axel Hacke

Von   /  3. Dezember 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Der bekannte deutsche Journalist und Schriftsteller Axel Hacke kommt am 4. und 5. Dezember zum ersten Mal nach St. Petersburg und trifft sich mit seinen russischen Lesern. Axel Hackes Bücher sind mit vielen Preisen ausgezeichnet und werden von Lesern jeden Alters geliebt. Das philosophische Märchen für Kinder und Erwachsene „Der kleine König Dezember“ erschien 1993 in Deutschland und ist dort seither ein Bestseller.

Im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2012 hatten erstmals auch russische Leser die Möglichkeit das Buch zu entdecken, denn mit Unterstützung des Goethe-Instituts ist das Buch von dem Verlag Poylandria auf Russisch (in Übersetzung von G.W. Snezhinskaja) herausgebracht worden. Im September 2013 verlegte Polyandria mit „Der kleine Erziehungsberater“ ein zweites Buch des Autors (wiederum in Übersetzung von G.W. Snezhinskaja).

Eine Autorenlesung aus dem „Erziehungsberater“ findet am 5. Dezember in St. Petersburg statt. Am Tag davor haben alle Interessierten die Gelegenheit, Ausschnitte aus der Bühnenfassung des Märchens „Der kleine König Dezember“ zu sehen. Die Veranstaltungen werden vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg unterstützt.

4. Dezember 17.00
„Der kleine König Dezember“ – ein philosophisches Märchen für Kinder und Erwachsene. Szenen aus dem Theaterstück nach der gleichnamigen Geschichte von Axel Hacke. Schauspieler: Juri Dormidontow. Ehrengast: Axel Hacke. Die Kindheit nicht am Anfang, sondern am Ende des Lebens – kann das gut sein? Fragen Sie danach den kleinen König Dezember. Man kann ihm jede Frage stellen, oder mit ihm zusammen auf dem Balkon liegen, die Sterne betrachten und dabei über Unsterblichkeit reden. Man kann ihn sogar besuchen und die vielen Schachteln sehen, in denen er seine Träume aufbewahrt.

Zentrale Puschkin-Kinderbibliothek, Bolschaja Morskaja Ul. 33. Eingang auf Einladung. Kostenlose Tickets sind in der Bibliothek oder beim Verlagshaus „Polyandria“ (Tel.: 406-81-47 oder E-Mail: [email protected]) erhältlich.

5. Dezember 16.00
Präsentation des Buches „Der kleine Erziehungsberater“ Begegnung mit dem Autor Axel Hacke. Sie möchten wissen, wie Eltern alles richtig machen können und worauf man sich bei der Kindererziehung zuverlässig stützen kann? Darauf gibt es keine universellen Antworten! Dem verrückten Alltag des Kindererziehens kann man lediglich mit viel Humor begegnen. Gerade aus diesem Grund haben sich über eine Million Eltern nach dem Lesen des Buchs „Der kleine Erziehungsberater“ von Axel Hacke gelassener und selbstbewusster gefühlt.

Zentrale städtische Majakowski-Bibliothek, Nab. Reki Fontanki 46. Freier Eintritt, nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 406-81-47 oder E-Mail: [email protected]

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

Bild: PD/Thomas Dashuber

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Kalte Dusche kühlt das Fussball-Fieber ab

mehr…