Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

„Löwenbrücke“ nach Renovation wieder freigegeben

Von   /  10. Oktober 2018  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Sanierung der berühmten Petersburger Löwen-Brücke über den Gribojedov-Kanal wurde nach zwei Monaten abgeschlossen. Die Renovation der Greifenbrücke nimmt hingegen noch mehr Zeit in Anspruch.

Die stolzen Löwenskulpturen aus Gusseisen, die 1826 der Brücke ihren Namen geben, wurden laut Fontanka.ru untersucht, gesäubert und wieder in der traditionellen weissen Farbe gestrichen. Ab dem August war die Brücke für zwei Monate gesperrt, nun können die Fussgänger an dieser Stelle wieder die Seiten wechseln.

Ihr „Zwilling“ – die „Greifenbrücke“ oder „Bankowski Most“, die nahe beim Newski über den Gribojedow-Kanal führt, wird schon seit mehr als einem Jahr überholt. Nachdem 2017 die goldenen Greifenfiguren für die Renovation demontiert worden waren, ist nun die Brücke selbst an der Reihe. Die Arbeiten sollen erst im Herbst 2019 abgeschlossen werden.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold (Archiv)

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Greifenbrücke wird renoviert

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Paul Ammann in Russland: „Ich finde es gut, dass sie an ihr eigenes Land glauben“

mehr…