Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Lenta-Hypermarktkette soll verkauft werden

Von   /  7. August 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- „Lenta“, Russlands Supermarkt-Kette mit dem höchsten Umsatz, steht zum Verkauf, berichtet die Wirtschaftszeitung „Kommersant“. Knapp 90 Prozent der Firma, die über insgesamt 31 Hypermärkten in ganz Russland verfügt, sollen abgestossen werden. Der Verkauf wurde nach einem Konflikt der beiden Hauptaktionäre über die künftige Strategie beschlossen. In einer ersten Runde wurden nun vier mögliche Käufer ausgewählt: Wal-Mart (USA), Carrefour (Frankreich), Kesko (Finnland) und Agrokor Group (Kroatien).

www.kommersant.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

mehr…