Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Legende der Klezmer-Musik: Giora Feidman in St. Petersburg

Von   /  26. März 2012  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Giora Feidman wuchs  in Argentinien auf, wohin seine  Eltern aus Bessarabien emigriert  waren, um sich vor der Verfolgung  in Europa zu retten. Dass er Musiker  wurde, ist kein Zufall – schon sein  Vater und dessen Vorfahren hatten  bereits zu Hochzeiten und anderen  jüdischen Festen mit Klezmermusik  aufgespielt.


Allerdings entwickelte  er die traditionelle Musik zu etwas  völlig Neuem. Er begann Klezmer-  Musik mit Elementen aus Jazz, Tango  und klassischer Musik zu verbinden  und machte sie populär. Anfang der  Neunzigerjahre spielte er zusammen  mit Itzhak Perlman die Musik zu  Steven Spielbergs Film «Schindlers  Liste». Feidman empfindet  Deutschland als seine Heimat und  tritt oft aus deutschen Bühnen auf.

Staatliche Akademische Kapella.  Nab. Reki Moiki 20. Tel. 314-10-58.  www.glinka-capella.ru  28. März 19.00. Eintritt 400 – 1500 Rubel.

Bild: Wikimedia Commons

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

75 Jahre nach dem Durchbruch: Präsident Putin besucht neues Blockade-Museum

mehr…