Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Konzerte mit Schweizer Musikern in Petersburg und Puschkin

Von   /  13. Mai 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva./pd.- Heute wird der Oratorienchor Montreux in der Petersburger Kapella auftreten. Begleitet vom Eremitage-Orchester wird der Chor aus der Westschweiz, der von Yves Bugnon geleitet wird, das Stabat Mater von Dvorak aufführen. Solisten sind Janna Dombrowskaja (Sopran), Galina Sidorenko (Mezzosopran), Stanislaw Leontjew (Tenor), Piotr Migunow (Bass).

Am Freitag konzertiert die Berner Geigerin Gabriela Brunner in Zarskoe Selo. Gabrielle Brunner wuchs in München in einer Musikerfamilie auf. Sie war Schülerin von Ana Chumachenko, studierte dann am Konservatorium Bern bei M. Rostal, schloss mit dem Lehr- und Solistendiplom ab und besuchte anschliessend die Meisterklasse von I. Ozim.

Neben dem klassischen Repertoire ist Gabrielle Brunner auch Interpretin selten gespielter und vor allem zeitgenössischer Musik. Sie tritt als Solistin wie als Kammermusikerin in verschiedenen Formationen im In- und Ausland auf.

Solowerke wie zum Beispiel von Brian Ferneyhough (Unsichtbare Farben und Intermedio a la ciaconna), von Luciano Berio (Sequenza 8 ) oder auch die Amplituden von Christian Henking gehören dabei genauso in ihr Repertoire wie Werke aus dem Barock auf der Barockgeige. Im September 2004 gründete sie ihr eigenes Kammermusikfestival im Haberhuus in Köniz bei Bern.

Bild: Die Berner Geigerin Gabrielle Brunner.

13. Mai 19.00
Oratorienchor Montreux, Kapella, Naberezhnaya reku Moyki, 20. Tel. 314-10-58
http://glinka-capella.ru/

14. Mai 16.00
Ekaterinsky park, vetsherny zal. Tel. 8 (911) 999-3096
http://www.artvita.spb.ru/content/blogcategory/14/43/

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…