Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Konzert der deutschen Rockgruppe “Mad Sin” in Petersburg

Von   /  23. Januar 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Am 29. Januar wird die deutsche Punk-Gruppe „Mad Sin“ im renommierten Petersburger „GlavClub auftreten. Mad Sin wurde 1987 in Berlin von Sänger Köfte, Gitarrist Stein und Bassist Holly als Straßen- und Kneipenband gegründet.


Mit dem 1996 erscheinenden Album God save the Sin und den  darauffolgenden Supportgigs  für Bands wie Gwar, Suicidal Tendencies und Faith No More erreichte Mad Sin erstmals eine größere Hörerschaft. 2007 erschien ihr Jubiläumsalbum «God Save The Sin». Schon seit mehreren Jahren tritt die Formation auch in Russland auf.

29. Januar 20.00, GlavClub. Kremtschugskaja ul. 2., Tel. 905-75-55, Eintritt 600-1000 Rubel. www.glavclub.com

Diese Information stammt aus dem Kulturkalender “Nemezkaja Afischa”, der vom Deutschen Generalkonsulat in St. Petersburg herausgegeben wird und den Sie hier beziehen können. >>>

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…