Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Isaakskathedrale erhält 14 neue Glocken

Von   /  9. Juli 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TOPTICKER.- Die Issakskathedrale bekommt 14 neue Glocken. In einer provisorischen Aufhängung auf der Südseite der Kirche sind die Glocken mit dem Gewicht von neun Kilogramm bis fünf Tonnen bis zur Installation untergebracht. Anfang August sollen sie geweiht werden, und im November, wenn die Renovation der Glockentürme abgeschlossen ist, werden sie aufgehängt.


Die Glocken waren 1931 entfernt worden – eine der Glocken wog 30,5 Tonnen, sie wird vorderhand nicht ersetzt. Eine Glocke mit dem Gewicht von zehn Tonnen wurde schon im vergangenen Jahr ersetzt. In einer dritten Phase soll noch eine 16-Tonnen schwere Glocke installiert werden.

Die Glocken wurden nach den historischen Plänen des Erbauers der Kathedrale Auguste de Montferrand gegossen und sollen an hohen Feiertagen läuten. Ein Grossteil der Kosten wurde durch den Fond „Transsojus“ getragen, an dessen Spitze der Chef der russischen Staatsbahn (RZD) Wladimir Jakunin steht.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

www.fontanka.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Rekordchor eröffnet 310. Petersburger Stadtgeburtstag

Petersburger Museumsgebäude werden orthodoxer Kirche übergeben

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

mehr…