Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Gewerbeverein St. Gallen besucht das “Mobahaus” in St. Petersburg

Von   /  4. September 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Auf seiner diesjährigen Reise besuchte der Gewerbeverein St. Gallen St. Petersburg. Unter der Leitung des Wirtschaftsfachmanns Daniel Rehmann von Russia Contact stattete die Delegation aus der Schweiz dem Technopark “Mobahaus” einen Besuch ab. In zwei Gruppen wurden die Gäste von Alexander Reichberg, dem Generaldirektor der Inhaberfirma Mobatime-Systems über den Uhrenbetrieb und die Besonderheiten des russischen Geschäftslebens informiert (siehe Fotogalerie).

In einem Rundgang wurde ihnen das “Mobahaus” und sein Innenleben vorgestellt. Dabei konnten sie auch in die Werkstätten der eingemieteten Betriebe einen Blick werfen. Anschliessend wurde ein Imbiss serviert. Reichberg und Rehmann wurde vom Gewerbeverein ein Andenken aus der Glasi Hergiswil überreicht.

Benno Stauffer der Stellvertreter des Schweizer Generalkonsulats in St. Petersburg unterrichtete die Gruppe über die momentanen Schwierigkeiten im politischen und wirtschaftlichen Bereich wegen der Krise in der Ostukraine. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Vertretung in St. Petersburg aufgrund der abnehmenden schweizer Gemeinde in St. Petersburg auf Ende dieses Jahres Dienstleistungen abbauen wird. Dabei wird auch Personal abgebaut, und Benno Stauffer wird nach mehrjährigem Einsatz in Russland versetzt werden.

Bild: Eugen von Arb/ SPB-Herold

Weitere Artikel zum Thema Schweiz >>>

[the_ad_placement id=\“single\“]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger SKK-Komplex – Umbau oder Abriss?

mehr…