Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Geschlossene Zeitung „eXile“ erscheint online

Von   /  21. Juli 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die englischsprachige Gratiszeitung „eXile“, die vor einem Monat nach einer Inspektion der russischen Behörden von ihren Herausgebern geschlossen wurde, kann jetzt im Internet gelesen werden, meldet die St. Petersburg Times.
Unter der Adresse http://exiledonline.com werden seit vergangenem Montag Artikel jener Autorinnen und Autoren publiziert, die bereits zuvor für die Druckausgabe gearbeitet haben. Auch ihr schwarz-rotes Design hat die Zeitung im Internet beibehalten. Laut Verleger Jascha Levine wird die Zeitung immer noch stark auf Russland fokusiert sein, doch wird ihr Themenspektrum globaler werden.

http://exiledonline.com

www.sptimesrussia.com

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…